KORREKT IMMOBILIEN GmbH & Co.KG

  • Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
    Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
  • Schloss Moritzburg.
    Schloss Moritzburg.
  • Schloss Wackerbarth.
    Schloss Wackerbarth.
  • Schloss Pillnitz.
    Schloss Pillnitz.
  • Albrechtsburg Meißen.
    Albrechtsburg Meißen.
  • Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.
    Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.

Doppelhaushälfte in Coswig - Schillerstr.

Objektnummer: H318 (bitte angeben)

Objektkennzahlen:

Objektnummer: H318
Lage: 01640 Coswig

Die Doppelhaushälfte wurde etwa 1934 in massiver Bauweise mit Kellergeschoss errichtet. Sie verfügt über ein Erd-, ein Ober- und ein Dachgeschoss.

Insgesamt stehen Ihnen in dem Wohnhaus künftig ca. 112 m² zur Verfügung. Ursprünglich wurde das Objekt als Generations-/ Zweifamilienhaus genutzt. Die Zusammenlegung in eine gemütliche und großzügige Einheit für bis zu fünf Personen ist auch schon aufgrund der bevorstehenden Renovierungen unproblematisch möglich.


Momentan sind die Räumlichkeiten und Zimmer wie folgt aufgeteilt:
- Kellergeschoss mit einem Heizkeller und zwei weiteren Abstellräumen. Dieses ist in seiner Form weiterhin so nutzbar und vollkommen trocken.
- Erdgeschoss: Sie betreten das Haus über den Windfang, der mit ein paar Stufen gestaltet ist und gelangen in einen kleinen Flur mit Treppenhaus. Weiter erreichen Sie die Diele, linkerhand das Bad und rechterhand die geräumige Küche. Geradezu sind das Wohn- und das Schlafzimmer angeordnet.
- Vom Treppenhaus nach oben führend gelangen Sie in das Obergeschoss, welches vom Grundriss her genau wie das Erdgeschoss aufgeteilt ist. Die Küche könnte als Gäste- oder Arbeitszimmer genutzt werden. - Den Dachboden erreichen Sie über eine Holztreppe. Da das Dach isoliert ist, könnten Sie hier auch noch in das Dachzimmer ein Gästezimmer einbauen. Ansonsten ist im Dachboden auch noch reichlich Abstell- und Lagerfläche vorhanden.



Ausstattung:

Die Immobilie befindet sich in einem guten und gepflegten Allgemeinzustand.

Die Eigentümer haben die Doppelhaushälfte stets instandgehalten und bereits folgende Modernisierungsarbeiten durchführen lassen:
- 2017: Fassadenanstrich, Glattputz
- 2010: Elektro-Durchlauferhitzer
- 2004: Dach, Biberschwanzdecke ( Brillanz marone ), isoliert
- 2003: Fassadensanierung, nicht gedämmt
- 2001: Kunststofffenster mit Außenrollläden
- 2000: Erdgasanschluss
- 2000: Heizungsanlage und -system ( Gaskessel mit atmosphärischem Brenner, Fabrikat: Wolf ) und
- Sanitär Erdgeschoss )
- Elektrik teilweise erneuert, Erdgeschoss Standard, Obergeschoss auf Putz
- 1999: Hof gepflastert ( ca. 211 m², Beton - Verbundpflaster ) und Entwässerung.



Die Grundstücksgröße beträgt ca. 648 m². Der Zuschnitt ist rechteckig. Die Grundstücksbreite ist etwa 16 Meter groß. Die Ost-West-Ausrichtung beträgt ca. 40 Meter Tiefe. Das Grundstück ist reichlich begrünt und zu etwa einem Drittel mit Pflastersteinen befestigt. An der nördlichen Grundstücksgrenze ist, mit einem hübschen Vorgarten angelegt, die Doppelhaushälfte aufstehend. Nach Westen gerichtet und durch eine Rasenfläche getrennt folgt dann ein großräumiges Nebengebäude, welches momentan das Waschhaus, einen Partyraum und Schuppen sowie Werkstatt beinhaltet. An der westlichen Grundstücksgrenze ist die Doppelgarage ausgerichtet. Daran anschließend und an der südwestlichen Grundstücksecke orientiert ist eine hübsche und großzügige Sitzecke eingerichtet. Diese lädt zu gemütlichen Grillabende oder kleinen Gartenfesten ein. Schlussendlich verläuft an der kompletten südlichen Grenze ein Rasenstreifen mit Beeten und kleinen Bäumchen. Zudem sind Wäschesäulen in den Grund eingelassen.

Die Einfriedung des Grundstückes ist mit einem Holzzaun und einer Toranlage in straßenseitiger Richtung und zum Nachbarn hin mit einem Maschendrahtzaun gestaltet. Im Westen grenzt eine Grünlandfläche an.


Coswig ist eine Große Kreisstadt im sächsischen Landkreis Meißen. Sie liegt an der Elbe, nordwestlich von Dresden und ist damit über Radebeul nahtlos zusammengewachsen.

Angrenzende Städte und Gemeinden sind die Stadt Meißen, Moritzburg, Radebeul und Weinböhla. Zu Coswig gehören neben der Kernstadt die Ortsteile Kötitz ( an der Elbe gelegen ), Neucoswig ( im Norden in Richtung Friedewald ), Brockwitz ( mit Ortsteil Clieben ), Sörnewitz und Neusörnewitz ( alle beide westlich von Coswig-Mitte ).

Coswig liegt an den Bahnstrecken Berlin - Dresden und Leipzig - Dresden. S-Bahn und Regionalzüge verbinden die Stadt u.a. mit Dresden, Riesa und Leipzig.

Zwei Elbbrücken sind von Coswig fast gleich entfernt gelegen: die Alte Elbebrücke Meißen elbabwärts sowie die Niederwarthaer Brücke zwischen Radebeul - Naundorf und Dresden - Niederwartha elbaufwärts.
Im Ortsteil Kötitz existiert eine Fährverbindung über die Elbe nach Gauernitz. Betreiber der Fähre ist die Verkehrsgesellschaft Meißen. Die Fähre verkehrt zu einem festen Fahrplan und kann Fußgänger, Radfahrer und motorisierte Zweiräder transportieren.

Die nächste Autobahnanschlussstelle ist Dresden - Neustadt an der Bundesautobahn BAB 4 im Dresdner Stadtteil Kaditz, an einem großen Einkaufsdomizil, dem Elbepark, gelegen. Bis hierher sind es gerade einmal 11 Kilometer, ca. 20 Pkw-Minuten.



Mikrolage:

Die Immobilie befindet sich unweit vom Stadtzentrum von Coswig. Das nahe Umfeld ist von reiner Wohnbebauung geprägt. Sie erleben kurze Wege, bequem per Fuß, zu Läden für den alltäglichen Bedarf, öffentlichen Einrichtungen sowie Schulen und Kindergärten, und das auch noch in einem familiär geprägten Umfeld. Auch die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist schnell und fußläufig erreichbar.

Nichts gefunden?

Wir können Ihnen gern mit unserem speziellen Suchservice helfen – bequem, effizient und ohne Kosten!

mehr »