KORREKT IMMOBILIEN GmbH & Co.KG

  • Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
    Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
  • Schloss Moritzburg.
    Schloss Moritzburg.
  • Schloss Wackerbarth.
    Schloss Wackerbarth.
  • Schloss Pillnitz.
    Schloss Pillnitz.
  • Albrechtsburg Meißen.
    Albrechtsburg Meißen.
  • Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.
    Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.

Mehrfamilienhaus ( Kulturdenkmal ) mit 8 Mietparteien in Roßwein b. Döbeln.

Objektnummer: H226 (bitte angeben)

Objektkennzahlen:

Objektnummer: H266
Lage: 04741 Roßwein

Das Mehrfamilien-Wohnhaus befindet in ruhiger Wohnlage von Roßwein. Das villenähnliche Denkmal hat einen wunderchönen majestätischen Bau – Charakter. Es handelt sich um ein „Wohnhaus“ und ist als Kulturdenkmal eingestuft.

Das Gebäude wurde etwa 1937 erbaut und im Jahr 1999/ 2000 vollständig zu einem Mehrparteienwohnhaus saniert und modernsiert. Im Zuge dessen wurde auch die Balkonanlage angebaut. Zudem sind im den folgenden Jahren weitere Modernisierungen und Instandhaltungen vorgenommen worden:
- 1999/2000 - Vollsanierung
- 2002/2003 - Sanierung nach Hochwasser
- 2010 - Einbau einer rechnergesteuerten Lüftungsanlage im Keller
- 2011/12 - Erneuerung gesamter Putz und Gesims am Westgiebel inkl. Gewebeeinbringung und Neuanstrich
- 2013 - Reparaturarbeiten Putz und Gesims an rechter Südseite inkl. Gewebeeinbringung, Neuanstrich und Verblechung des Gesimses des Turmes
- 2014 - Reparaturarbeiten Putz und Gesims an linker Südseite inkl. Gewebeeinbringung und Neuanstrich, Gesims-Verblechung und Erneuerung des Dachkastens; Sanierung des Notausstieges inkl. Erneuerung Flachdach und Verblechung der Brüstung; Regenwasser-Sickergrube geschaffen, sowie Wieder-Einbindung der Regenrinne in die Freiburger Mulde inkl. Rückschlagklappe;
- 2015 - Erneuerung der Steuerung mit Display von der Brennwerttherme, sowie Austausch von Abgassammler und Wärmetauscher, Wechsel der Opferanode am WW-Boiler

Das Mietshaus beinhaltet auf den dreieinhalb Wohnetagen ( Erd-, 1., 2. Ober- und Dachgeschoss ) insgesamt 8 zweckmäßige Wohnungen. Auf jeder Etage sind zwei Wohnungen, jeweils mit Süd - Balkon, eingerichtet. Die Wohnungen selbst variieren zwischen zwei und drei Zimmern, je mit Küche, Bad und Flur.

Weiterhin ist jeder Wohnung ein Kellerraum zugeordnet. Der Haustechnikraum und die Heizungsanlage befinden sich im Kellergeschoss.

 

Ausstattung:

Die Fassade wurde unter denkmalschutzrechtlichen Gesichtspunkten saniert. Somit wurden Sims- und Fenster- sowie Stuckelemente restauriert. Im Treppenhaus führt vom Keller bis in das Dachgeschoss eine Steintreppe, die mit Fliesenbelag versehen wurde. Das Dach ist ein traditioneller Holzdachstuhl aus Kanthölzern. Die Dacheindeckung besteht aus naturroten Biberschwanzziegeln. Es wurden zudem Gaupen für die Dachgeschosswohnungen aufgesetzt.

Alle Fenster und Türen wurden erneuert. Die Isolierglasfenster bestehen aus Holz. Die Hauseingangstür wurde restauriert und die Kellerabgangstür aufgearbeitet.

Die Wohnungen sind zweckmäßig geschnitten.

Die Fußböden wurden allesamt aufge- und überarbeitet. Eine ca. 4 cm hohe Schicht auf Estrichbasis wurde als Trittschalldämmung aufgelegt. Die Bäder sind gefliest. Die Bäder sind auch vollumfänglich saniert und entsprechen den aktuellen Standards. Sie verfügen über Wanne oder Dusche, Waschtisch und WC sowie Waschmaschinenanschluss.

Die elektrische Anlage und Leitungen sind auch modernisiert und mit ausreichend Anschlüssen in einzelnen Einheiten installiert.

Die Beheizung erfolgt über eine gasbefeuerte Zentralheizungsanlage mit außentemperaturabhängiger Regelung, mit Warmwasserbereiter als Standspeicher. Es wurden platzsparende Flachheizkörper mit allem Zubehör ( und Größe nach Wärmebedarf ) installiert.

Bei den Balkonen handelt es sich um eine Stahlkonstruktion mit Geländer.

Das Gesamtgrundstück ist ca. 994 m² groß und nahezu rechteckig geschnitten.

Die Fläche im Hof wurde mit Verbundsteinen befestigt. Ein Kinderspielplatz, ein Wäschetrockenplatz und reichlich Rasenfläche komplettieren ein angenehmes Wohnambiente mit gepflegtem Grundstück.

Die Immobilie ist an der nördlichen Grundstücksgrenze aufgebaut, sodass der Gartenbereich ideal nach Süden ausgerichtet ist.

Roßwein ist eine Kleinstadt in Sachsen. Sie liegt ca. 50 km westlich von Dresden in der Nähe der Städte Freiberg und Meißen im Landkreis Mittelsachsen.

Das Territorium von Roßwein liegt im Mittelsächsischen Bergland, beiderseits der Freiberger Mulde. Der Kern der namensgebenden Stadt befindet sich auf dem sanft aufsteigenden Gelände am rechten Muldenufer.

Die mit über 200 Jahren wahrscheinlich zweitälteste Kamelie nördlich der Alpen ist in Roßwein zu finden. Ferner gibt es an der Straße nach Döbeln mit dem Troischaufelsen einen einzigartigen geologischen Aufschluss. Der unter Naturschutz stehende Felsen besteht aus dem in der Region seltenen Gabbro. Bis zum Bau der Döbelner Straße um 1860 wurde an dieser Stelle noch Silber und Kupfer in einem Stollen abgebaut.

Zwei Kilometer östlich von Roßwein befindet sich das Flächendenkmal der vormaligen Bergwerksanlagen von „Segen Gottes Erbstolln“. Seit dem Jahre 1980 betreibt der gemeinnützige Verein „Segen Gottes Erbstolln“ aktive Denkmalspflege an diesem bedeutenden montanhistorischen Denkmal.

Roßwein liegt im Städtedreieck Chemnitz–Leipzig–Dresden, die Straßenverkehrsanbindungen erfolgt über die nahe gelegene A 4 und A 14 sowie die B 175. Roßwein verfügt weiterhin über einen Bahnhof an der Bahnstrecke Borsdorf–Coswig und war Ausgangspunkt für die unterdessen im Abschnitt Roßwein–Hainichen vom Eisenbahnverkehr freigestellte, umgangssprachlich als Striegistalbahn bekannte, Eisenbahnstrecke Roßwein–Hainichen–Niederwiesa.

Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs sowie Ärzte, Apotheken, Kindertagesstätten und Schulen sind in Roßwein vorhanden.

Nichts gefunden?

Wir können Ihnen gern mit unserem speziellen Suchservice helfen – bequem, effizient und ohne Kosten!

mehr »