KORREKT IMMOBILIEN GmbH & Co.KG

  • Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
    Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
  • Schloss Moritzburg.
    Schloss Moritzburg.
  • Schloss Wackerbarth.
    Schloss Wackerbarth.
  • Schloss Pillnitz.
    Schloss Pillnitz.
  • Albrechtsburg Meißen.
    Albrechtsburg Meißen.
  • Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.
    Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.

** Liegau-Augustusbad / Parkstr. 42 ** Baugrundstück zu 1.080 m²

Objektnummer: G41 (bitte angeben)

Objektkennzahlen:

Objektnummer: G41
Lage: 01454 Liegau - Augustusbad b. Radeberg

Das edle Grundstück befindet sich in einer absolut grünen, ruhigen und idyllischen Lage von Liegau – Augustusbad, am Nordrand der Dresdner Heide.

Sie werden sich mit Sicherheit wohlfühlen, denn das Grundstück ist umgeben von hübschen Wohnhäusern, Villen sowie Landhäusern und befindet sich inmitten eines harmonischen und familienfreundlichen Umfeldes.

Die Bebauungsmöglichkeit ist sehr variantenreich. Sie haben die Möglichkeit ein hübsches Einfamilienhaus oder auch eine moderne Stadtvilla zu errichten. Vom Pultdach bis hin zum Flachdach oder ein Bungalow mit flachem Walmdach, nahezu alles ist möglich.

Das großzügige Bauland misst etwa 1.080 Quadratmeter und ist rechteckig geschnitten. Die mittlere Breite beträgt etwa 20 Meter. Die Grundstückstiefe ist etwa 52 Meter groß

Derzeit ist das Grundstück lediglich mit einem Gartenhaus aus Holz (Blockbohle ca. 40 mm, Baujahr ca. 2008) bebaut.

Sie als neuer Eigentümer können selbst entscheiden, ob Sie das Gartenhäuschen in Ihre Grundstücks- und Gartengestaltung mit integrieren möchten. Sie haben freie Hand und können nach Ihren Wünschen und Vorstellungen Ihr kleines individuelles und idyllisches Paradies schaffen.

 

Erschließung:

Die Medien ( Trinkwasser, Abwasser, Strom, Erdgas, Telekommunikation ) liegen vollständig am Grundstück ( straßenseitig ) an.

Radeberg ist eine Große Kreisstadt im Südwesten des sächsischen Landkreises Bautzen und liegt am Rande der Dresdner Heide. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Radeberg im Jahr 1219.
Damals siedelten sich Bauern auf dem Land an der Röder an. Der Name des Ortes leitet sich vermutlich von diesem Fluss ab. In weniger als 150 Jahren entstanden ein Marktplatz, eine Burg und eigene Maßeinheiten wie zum Beispiel die Radeberger Scheffel.
Am 16. März 1412 wurde dem Marktflecken das Stadt- und Weichbildrecht verliehen. Im 16. Jahrhundert wurde nahe der Stadt Silber gefunden. Der Fundort wurde daraufhin in Silberberg umbenannt. Die Mine war jedoch schnell erschöpft, denn der 30-jährige Krieg sowie der Nordische Krieg setzten der Stadt schwer zu.
Am 1. April 1995 wurde Liegau-Augustusbad eingemeindet und am 1. Januar 1999 kamen noch Großerkmannsdorf und Ullersdorf hinzu. Die Erhebung zur Großen Kreisstadt erfolgte zum 1. Januar 2009.


Nichts gefunden?

Wir können Ihnen gern mit unserem speziellen Suchservice helfen – bequem, effizient und ohne Kosten!

mehr »