KORREKT IMMOBILIEN GmbH & Co.KG

  • Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
    Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
  • Schloss Moritzburg.
    Schloss Moritzburg.
  • Schloss Wackerbarth.
    Schloss Wackerbarth.
  • Schloss Pillnitz.
    Schloss Pillnitz.
  • Albrechtsburg Meißen.
    Albrechtsburg Meißen.
  • Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.
    Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.

Eines der letzten unsanierten Objekte im Straßenzug. - Brauhausstr. -

Objektnummer: H374 (bitte angeben)

Objektkennzahlen:

Objektnummer: H374
Lage: 01662 Meißen - Cölln

Das Objekt ist ein Wohn- und Geschäftshaus, erbaut etwa um die Jahrhundertwende ( 1900 ).

Die Immobilie ist über vier Etagen aufgeteilt. Im Erdgeschoss befindet sich ein Gewerbe mit einer Größe von  etwa 135 m², welches derzeit noch als Einzelhandel eingemietet / vermietet ist.
Die oberen drei Etagen sind in jeweils zwei Wohnungen aufgeteilt ( bereits leergezogen ). Die linken Wohnungen sind 3-Zimmer-Wohnungen zu ca. 110,75 m² Wohnflächen, die rechten Einheiten sind 2-Zimmer-Wohnungen zu ca. 89,40 m² .

Die gesamte Wohnflächen in den oberen 3 Etagen und den 6 Einheiten misst ca. 599 m². Dazu könnten noch im Dachgeschoss bis schätzungsweise ca. 60 m² Wohnfläche ausgebaut und eine neue Einheit geschaffen werden.

Daher können künftig etwa 809 m² als vermietbare Fläche geschaffen werden.
Das Objekt ist zudem unterkellert.

Die Grundrisse sind bereits sehr zweckmäßig, sodass man nur kleinere Veränderungen in der Raumaufteilung berücksichtigen muss. Es wäre z.B. sinnvoll, die bestehenden 2-Raum-Wohnungen in 3-Raum-Wohnungen umzubauen. Balkone sind an den Wohnungen bereits vorhanden und für eine Vermietung als Ausstatungsmerkmal von Vorteil.

Um die Parkplatzsituation zu verbessern, wäre es ideal, den bereits vorhandenen Durchgang im Haus entsprechend zu nutzen und Stellplätze für Pkw’s auf der Hofseite entstehen können.
Die Ver- und Entsorgungsmedien ( Wasser, Abwasser, Strom und Fernwärme ) sind vorhanden.


Sanierungsobjekt/ Denkmal:

Das Gebäude liegt in dem förmlich festgeschriebenen Sanierungsgebiet Meißen-Cölln.
Das Objekt ist nicht denkmalgeschützt.

Meißen ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Freistaat Sachsen und hat knapp 28.000 Einwohner. Sie trägt den Status Große Kreisstadt.

Die Stadt ist international berühmt für die Herstellung des Meißener Porzellans, des ersten Porzellans Europas seit 1708.

Meißen liegt als Wohn-, Schul- sowie Gewerbestandort im Schnittpunkt mehrerer, sehr unterschiedlich strukturierter Landschaften. Das Elbtal mit seinen bewaldeten Hängen und den Weinbergen an den Südhängen unterteilt die Stadt rechts und links der Elbe. Der Burgberg mit der berühmten historischen Bebauung, der Albrechtsburg, ist seit jeher das Wahrzeichen der Stadt und der gesamten Region.
Das Objekt befindet sich im Stadtteil Cölln, eine rechtselbisch gelegene Siedlung, welche Anfang des 20. Jahrhunderts eingemeindet wurde und heute zur Meißner Innenstadt gehört.
Der Stadtteil befindet sich im östlichen Zentrum des Meißner Stadtgebietes am Ufer der Elbe. Die Dresdner Straße, welche durch Cölln verläuft, verbindet Meißen rechtselbisch über Sörnewitz, Coswig und Radebeul mit Dresden.

Aber nicht nur das - natürlich finden Sie hier auch einen Bahnhof, einen Busbahnhof, eine Sparkasse, Schulen, Kindergärten, Geschäftsstraßen und ruhige Villen-Viertel - das alles und vieles mehr. In der Nähe des Hauses befindet sich eine Bushaltestelle.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Cölln eine Lage hat, um die es andere Städte beneiden.
DIREKT an der Sächsischen Weinstraße, vom Elbradweg Hamburg-Prag tangiert und die natürliche Lage zwischen Elbe und Spaargebirge - das gibt es kein zweites Mal in Sachen.

Ein Potenzial, dass Perspektive eröffnet.

Nichts gefunden?

Wir können Ihnen gern mit unserem speziellen Suchservice helfen – bequem, effizient und ohne Kosten!

mehr »