KORREKT IMMOBILIEN GmbH & Co.KG

  • Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
    Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
  • Schloss Moritzburg.
    Schloss Moritzburg.
  • Schloss Wackerbarth.
    Schloss Wackerbarth.
  • Schloss Pillnitz.
    Schloss Pillnitz.
  • Albrechtsburg Meißen.
    Albrechtsburg Meißen.
  • Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.
    Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.

DRESDEN-SEIDNITZ: Großzügig geschnittene 2-Zimmer-Eigentumswohnung

Objektnummer: W100 (bitte angeben)

Objektkennzahlen:

Objektnummer: W100
Lage: 01237 Dresden-Seidnitz

Die großzügige 2-Zimmer-Eigentumswohnung befindet sich in einer hübschen und begrünten Wohnanlage in einem gepflegten Mehrfamilienhaus mit insgesamt 11 Einheiten. Das Wohnhaus teilt sich auf sich auf Erd-, 1. bis 2. Ober- und Dachgeschoss auf.
Im Kellergeschoss sind weiterhin den Einheiten zugeordnetet Kellerräume sowie Gemeinschaftsräume, wie ein Trockenraum und ein Fahrradabstellraum eingerichtet.
Die Wohnung ist im Erdgeschoss gelegen und nach Südosten ( Schlafzimmer und Küche ) und Westen ( Wohnzimmer mit Balkon ) ausgerichtet.

Das Wohnareal wurde im Jahr 1935  in massiver Bauweise geschaffen und saniert. Es ist in einem gepflegten und modernen Zustand.

Die gemütliche Wohnung umfasst insgesamt etwa 61,7 m² Wohnfläche und ist seit Beendigung der Sanierungsarbeiten zuverlässig und nachhaltig vermietet.

Folgende Räumlichkeiten beinhaltet die Wohnung:
- Flur / Diele zu ca. 8,0 m²
- Küche zu ca. 10,3 m²
- Schlafzimmer zu ca. 16,6 m²
- Bad zu ca. 4,5 m²
- Wohnzimmer zu ca. 19,8 m²
- Balkon zu ca. 2,5 m² ( ca. 5 m² Grundfläche )


Ausstattung:

Von dem nahezu quadratische Flur aus ist rechterhand die große Küche und das Schlafzimmer gelegen. Geradezu ist das innenliegende Badezimmer mit Wanne, Waschtisch und WC angeordnet.
Linkerhand vom Flur ist das Wohnzimmer mit Zugang zum Balkon eingerichtet. Eine kleine Nische vor dem Balkon eignet sich als gemütliche Entspannungsecke.
Zur Wohnung gehört aber selbstverständlich zusätzlich noch ein Kellerraum dazu.

Der Fußboden ist im Wohn- und Schlafzimmer und Flur mit textilen Belägen versehen, die Küche und das Bad sind hell gefliest. Der Balkon ist neu mit Holzdielen belegt worden.

Für die Beheizung und Warmwasserlieferung sorgt ein Gas - Zentralheizung.

Für die Waschmaschine ist in der Wohnung ein Anschluss installiert.

 

Ausstattungsdetails/ Kurzbeschreibung:

- helle, tageslichtbeschienene Räume
- Textilbelag im Flur sowie im Wohn- und Schlafzimmer
- Fliesenboden in der Küche und im Bad
- Bad mit Badewanne, WC und Waschtisch,
- Waschmaschinenanschluss in der Wohnung ( Küche / Bad )
- Kellerabteil
- Trockenraum
- Grünfläche mit Wäscheplatz als Gemeinschaftseigentum

Das Areal befindet sich in einer begrünten Wohnlage von Dresden-Seidnitz.

Der Balkon ist zum Garten, genauer nach Westen, hin ausgerichtet, um einen unverbaubaren Blick ins Grüne und den Garten zu genießen.

Auf die Pflege und Sauberkeit der Außenanlagen und des Wohngebäudes wird stets geachtet. Garten und Objektpflege wird von einem zuverlässigen Dienstleister durchgeführt.

Grüne liebevoll gestaltete Flächen und ein Wäscheplatz stehen allen Mietern bzw. Bewohnern zur Nutzung zur Verfügung.

Eine gute Wohnlage mit familienfreundlicher Atmosphäre.

Die sächsische Landeshauptstadt Dresden liegt im südöstlichen Teil des Freistaates Sachsen, der außer an deutsches Territorium an tschechisches und polnisches grenzt. Die Anlage der Stadt ist geprägt von der Elbweitung. Die Ausläufer des Osterzgebirges, der Lausitzer Granitplatte und des Elbsandsteingebirges machen die reizvolle Umgebung aus.

Dresden ist die Landeshauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt des Freistaates Sachsen. Mit seinen über 540.000 Einwohnern ist Dresden die bundesweit zwölftgrößte Stadt. In erhaltenen Urkunden wurde Dresden 1206 erstmals erwähnt und entwickelte sich zur kurfürstlichen, später königlichen Residenz und Hauptstadt der sächsischen Republiken. Als Hauptstadt ist Dresden das politische Zentrum Sachsens. Der Freistaat hat hier die meisten seiner staatlichen Kultureinrichtungen konzentriert und zahlreiche Hochschulen sind hier beheimatet. Die kreisfreie Stadt ist Verkehrsknotenpunkt und wirtschaftliches Zentrum des Ballungsraumes. Diese Region gilt als eine der wirtschaftlich dynamischsten in Deutschland. Zusammen mit 10 weiteren Städten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bildet Dresden die Metropolregion Mitteldeutschland und ist neben Leipzig eine der beiden sächsischen Kernstädte.

International bekannt ist die Landeshauptstadt für ihre in großen Teilen rekonstruierte und durch verschiedene architektonische Epochen geprägte Altstadt mit der Frauenkirche am Neumarkt, der Semperoper und der Hofkirche sowie dem Residenzschloss und dem Zwinger. Der 1434 begründete Striezelmarkt ist einer der ältesten und bekanntesten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Wegen seiner Kunstsammlungen wird Dresden auch Elbflorenz genannt, dazu trägt ebenso seine barocke und mediterrane Architektur in der landschaftlich reizvollen Lage an der Elbe bei.

Mikrolage:

Der Standort Dresden-Seidnitz ist ein attraktiver Stadteil im Südosten von Dresden. Er grenzt im Norden an Striesen, im Osten an Laubegast und im Westen an Gruna. In unmittelbarer Nähe zum großen Garten können erholsame Spaziergänge unternommen und sich unproblematisch sportlich betätigt werden.

Um die teilweise erhaltenen Dorfkerne entwickelten sich in den 1920er Jahren Wohnsiedlungen im Genossenschaftsstil. In den 1970er und 1980er Jahren entstanden große Plattenbausiedlungen mit Wohnhäusern. Die meisten Häuser sind inzwischen saniert. Zwischen den Wohngebieten liegt ein ausgedehntes Gewerbegebiet. In den 1990er Jahren wurden Baulücken mit modernen Mehrfamilienhäusern geschlossen und die Zahl an Eigenheimen nimmt seitdem zu. In Seidnitz gibt es eine legendäre Pferderennbahn. Seit 1891 traben hier vom Frühsommer bis in den Herbst hinein die Vollblüter und sonntags kann man sich so mit der ganzen Familie der Faszination des Pferdesports hingeben. Neben Pferdesport gibt es aber auch noch andere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

 Das größte Einkaufszentrum des Stadtviertels, das Seidnitz-Center, wartet mit einer Diskothek und einem Panometer auf, in dem man eine 18 m hohe Rundansicht, gestaltet vom Architekten und Künstler, Yadegar Assisi,  bestaunen kann.

Weiterhin gibt es in Seidnitz mehrere Grund- und Mittelschulen sowie die Freie Evangelische Schule Dresden. Auch die ganz Kleinen können in diversen Kindertagesstätten liebevoll umsorgt werden.

Teil der guten Infrastruktur ist auch die hohe Ärztedichte.

Zwei Straßenbahn- und vier Buslinien verbinden den Stadtteil mit dem Zentrum und dem Umland. Der Stadtteil bietet für Jung und Alt ansprechende Lebensbedingungen.

Gute Verkehrsanbindungen, nah gelegene Einkaufszentren, eine bürgerliche Wohnumgebung und viel Grün befriedigen die Grundbedürfnisse aller Seidnitzer.

Nichts gefunden?

Wir können Ihnen gern mit unserem speziellen Suchservice helfen – bequem, effizient und ohne Kosten!

mehr »