KORREKT IMMOBILIEN GmbH & Co.KG

  • Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
    Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
  • Schloss Moritzburg.
    Schloss Moritzburg.
  • Schloss Wackerbarth.
    Schloss Wackerbarth.
  • Schloss Pillnitz.
    Schloss Pillnitz.
  • Albrechtsburg Meißen.
    Albrechtsburg Meißen.
  • Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.
    Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.

Einfamilienhaus im Bungalowstil in schöner Wohnlage, Neusörnewitz: zw. Coswig & Meißen.

Objektnummer: H329 (bitte angeben)

Objektkennzahlen:

Objektnummer: H329
Lage: 01640 Coswig OT Neusörnewitz

Das 2007 errichtete Einfamilienhaus im Bungalowstil mit Walmdach ist massiv erbaut und modern ausgestattet. Die ruhige und idyllische Wohnlage, der Wohnkomfort und überschaubare Größe werden Sie überzeugen.

Die Wohnfläche misst nahezu 101 m² und eignet sich ideal für einen 2- bis maximal 3- Personenhaushalt.

Insgesamt stehen Ihnen künftig folgende Räumlichkeiten zur Verfügung:
Hauseingang/ Flur ca. 9,17
Hauswirtschaftsraum ca. 4,4 m²
Küche ca. 6,6 m²
Wohnen/ Essen ca. 26,34 m²
Terrasse ca. 15 m² ( Grundfläche ca. 30,24 m² )
Schlafzimmer ca. 14,5 m²
Arbeits-/ Kinderzimmer ca. 8,5m²
Badezimmer ca. 5,1 m²
WC ca. 1,4 m²
Ausbaureserve Dachboden ca. 10 m²

Der Dachboden kann bei Bedarf noch ausgebaut werden, dieser hat eine Höhe von 2,4 Meter.

Das Wohnhaus hat eine normale klassische Ausstattung mit einem zweckmäßigen Grundriss und einer praktischen Zimmeraufteilung über das gesamte Erdgeschoss. So kann also bis ins hohe Alter ohne Treppen das Eigenheim genossen werden.

Gern stellen wir Ihnen auch eine Flurkarte, Grundrisszeichnungen und weitere zum Objekt gehörige gewünschte Unterlagen zur Verfügung.

 

Ausstattung:

Der mit Ziegeln ( Unipor – iegel DF 12 in LM 21, 36,5 cm dick entsprechend Wärmeschutzverordnung ) gebaute Bungalow wurde auf einer Stahlfaserbetonplatte mit einer untergelegten Sperrfolie auf kapillarbrechnerder Kiesschicht errichtet. Die Innenwände sind ebenfalls gemauert ( tragende Wände Mauerwerk – Mz 12/II, sonstige Innenwände - Poroton – MG II ).

Das Walmdach ist als Pfettendach hergestellt worden. Die Geschossdecke ist mit einer vollflächig ausgelegten mineralischen Wärmedämmung versehen, welche für einen späteren Dachgeschossausbau als Sparrendämmung nutzbar wäre. Die Decke über dem Erdgeschoss ist als Holzbalkendecke ausgeführt worden.

Die weißen Kunststofffenster sind straßen- und terrassenseitig ( sprich im Osten und Süden ) mit Rollläden versehen, wobei die Terrassentür im Wohnzimmer elektrisch gesteuert wird. Alle Zimmer werden tageslichtbeschienen.

Die Fußböden sind größtenteils gefliest, im Wohn- und Esszimmer ist Textilbelag verlegt.

Das Badezimmer verfügt über eine Wanne, eine Dusche und einen Waschtisch. Das WC ist separat eingerichtet. Die Waschmaschine findet im Hausanschlussraum Platz.

Die Fußbodenheizung ist über eine Gasbrennwerttherme mit Warmwasserboiler ( Fa. Wolf, Baujahr 2009 ) gesteuert. Die Heizungsanlage ist in der Garage installiert. Ein Kaminanschluss im Wohnzimmer ist auch vorhanden, sodass Sie die Nachrüstung noch in die Händen nehmen können.

Die Terrasse ist nach Süden ausgerichtet und misst eine Grundfläche von ca. 30 m², nämlich etas 3,6 m Breite und ca. 8,4 m Länge. Sie ist gepflastert und herrlich sonnenbeschienen. Von ihr aus kann die kleine Gartenoase im Westen mit Aussicht zu den liebevoll angelegten Nachbargärten und warme Sonnenstrahlen in vollen Zügen genossen werden.

Die Immobilie befindet sich in einem guten Allgemeinzustand.

 

 

Das Grundstück ist insgesamt ca. 691 m² groß und misst dabei etwa 22 Meter Breite ( straßenseitig ). Die Tiefe ist ca. 31 Meter groß, der Zuschnitt ist rechteckig. Das Wohnhaus wurde mittig mit der sich im Nordosten anschließenden Garage errichtet, orientiert an der östlichen Grundstücksgrenze ( anlieger- straßenseitige Grenze ) mit einem Abstand von ca. 5 Metern.

Somit ist der Garten ideal nach Westen und die sonnenverwöhnte Terrasse nach Süden ausgerichtet.

Der Garten ist zu den Nachbarn hin mit kleinen immergrünen Bäumchen bepflanzt. Die großzügige Rasenfläche bietet Platz zum Erholen und bedarf wenig Pflege. Im Westen ist das Grundstück mit einer kleinen Böschung bzw. Anhöhe begrenzt, dahinter liegend befinden sich Felder und Wiesen.

Der Vorgarten ist liebevoll mit bunten Blumen, ein paar Pflanzsteinen, Sträuchern und kleinen Bäumchen gestaltet. Die Zuwegung ist gepflastert. Die angrenzende Garagenzufahrt ist ebenfalls mit Pflastersteinen befestigt, sodass hier noch ein Pkw – Außenstellplatz auf dem Grundstück genutzt werden kann.

Das Grundstück ist weiterhin voll erschlossen. Trinkwasser, Abwasser, Strom, Gas und Telekommunikation liegen an.

Es handelt sich um ein überschaubar großes und liebevoll angelegtes Grundstück, das alle Notwendigkeiten und Vornehmlichkeiten bietet. Ein hübscher Garten, Terrasse und Idylle.

Coswig ist eine Große Kreisstadt im sächsischen Landkreis Meißen. Sie liegt an der Elbe, nord-westlich von Dresden und ist damit über Radebeul nahtlos zusammengewachsen.

Angrenzende Städte und Gemeinden sind die Stadt Meißen, Moritzburg, Radebeul und Weinböhla.

Zu Coswig gehören neben der Kernstadt die Ortsteile Kötitz (an der Elbe gelegen), Neucoswig (im Norden in Richtung Friedewald), Brockwitz (mit Ortsteil Clieben), Sörnewitz und Neusörnewitz (alle westlich von Coswig-Mitte).

Coswig liegt an den Bahnstrecken Berlin - Dresden und Leipzig - Dresden.

Zwei Elbbrücken sind von Coswig fast gleich entfernt gelegen: die Alte Elbebrücke Meißen elbabwärts sowie die Niederwarthaer Brücke zwischen Radebeul-Naundorf und Dresden-Niederwartha elbaufwärts.

Im Ortsteil Kötitz existiert eine Fährverbindung über die Elbe nach Gauernitz. Betreiber der Fähre ist die Verkehrsgesellschaft Meißen. Die Fähre verkehrt zu einem festen Fahrplan und kann Fußgänger, Radfahrer und motorisierte Zweiräder transportieren.

Die nächste Autobahnanschlussstelle ist Dresden-Neustadt an der Bundesautobahn 4 im Dresdner Stadtteil Kaditz, an einem großen Einkaufsdomizil dem Elbepark gelegen.


Mikrolage:


Neusörnewitz befindet sich im nordwestlichen Teil Coswiger Stadtgebiets und am Südrand der Nassau. Der Ortsteil Neusörnewitz dehnt sich hierbei über den nordöstlichen Teil der Gemarkung Sörnewitz – das eigentliche Neusörnewitz – und den Norden der Gemarkung Brockwitz aus, der ursprünglich Neubrockwitz hieß. Dabei grenzt Neusörnewitz im Westen an den Ortsteil Sörnewitz, im Süden an den Ortsteil Brockwitz und im Osten an einen Teil der Kernstadt Coswig. Nordöstlich benachbart liegt Weinböhla, nördlich Meißen. Am Haltepunkt Neusörnewitz besitzt der Ortsteil einen Anschluss an das Dresdner S-Bahn-Netz.

Das Einfamilienhaus ist in einem reinen Wohnumfeld gelegen, von der für Neusörnewitz typischen Industriefläche weit entfernt. Das Grundstück ist in einem hübschen Siedlungsgebiet, mit freistehenden Einfamilienhäusern – überwiegend im Bungalowstil – bebaut, gelegen.

Nichts gefunden?

Wir können Ihnen gern mit unserem speziellen Suchservice helfen – bequem, effizient und ohne Kosten!

mehr »