KORREKT IMMOBILIEN GmbH & Co.KG

  • Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
    Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
  • Schloss Moritzburg.
    Schloss Moritzburg.
  • Schloss Wackerbarth.
    Schloss Wackerbarth.
  • Schloss Pillnitz.
    Schloss Pillnitz.
  • Albrechtsburg Meißen.
    Albrechtsburg Meißen.
  • Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.
    Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.

Maisonette 5 Zimmer & 2 Balkonen im 5. + 6. OG. Fernblick & in Elbnähe in der Elisenstraße

Objektnummer: W93 (bitte angeben)

Objektkennzahlen:

Objektnummer: W93
Lage: 01307 Dresden - Johannstadt

Das Mehrfamilienhaus ist mit insgesamt 14 Einheiten ( drei 1-Raum-Wohnungen, vier 2-Raum-Wohnungen, fünf 4-Raum-Wohnungen und zwei Atelier- bzw. Maisonette-Wohnungen ) ausgestattet. Die gesamte Gebäudenutzfläche beträgt ca. 869,62 m². Das gesamte Areal wurde etwa 1992/ 1993 errichtet und beinhaltet insgesamt vier Häuser und insgesamt 60 Einheiten, wovon zwei Einheiten im Erdgeschoss gewerblich als Ladeneinheit genutzt werden.

Das Gebäude besitzt einen Stahlbetonkeller, die aufgehenden Wände sind aus Mauerwerk, die Geschoßdecken aus Stahlbeton-Fertigteilelementen gefertigt. Dachkonstruktion ist als Schrägdach mit Schiefer und Kunstschiefer; Dämmung: 12,5mm Gipskarton, 20mm Sparschalung, 0,3mm Diffusionssperre (PE-Folie) 2x50mm Mineralwolle gestaltet ( Sandwich-Bauweise ).

Die Dachfenster wurden 2016 erneuert ( Kunststofffenster ), die restlichen Fenster sind aus Holz gefertigt.


Die ca. 109 m² große 5-Zimmer-Maisonettewohnung befindet sich in der 5. und 6. Obergeschoss des Wohnhauses, wobei kein Fahrstuhl eingebaut ist.

Jedes Zimmer der geräumigen Eigentumswohnung ist mit mindestens einem Fenster ausgestattet, sodass gute Lichtverhältnisse verherrschen. Lediglich das Badezimmer ist innenliegend. Sowohl der Balkon am Kinderzimmer ( untere Etage ) als auch der am Esszimmer in der oberen Etage der Wohnung sind nach Westen ausgerichtet, um besonders in den Nachmittags- und zeitigen Abendstunden die Sonne genießen können.

Im unteren Bereich sind zwei Schlafräume eingebaut oder auch Gäste-/ Kinderzimmer, die obere Etage ist hervorragend für den Wohnbereich ausgebaut.

Die Räumlichkeiten teilen sich im Einzelnen wie folgt auf:
- untere Etage ( 5. Obergeschoss ): Flur / Diele mit Treppe in die obere Etage, Kinderzimmer und Balkon ( zu ca. 1,3 m² anrechenbar ), Schlafzimmer
- obere Etage ( 6. Obergeschoss ): Esszimmer und Balkon ( zu ca. 2,5 m² anrechenbar ), Küche, Bad, Hauswirtschaftsraum, Wohnzimmer, Bibliothek / Atelier, Arbeitszimmer

Im Haus befinden sich zur gemeinschaftlichen Nutzung noch ein Fahrrad- und ein Trockenraum. Weitere Abstellmöglichkeiten bietet Ihnen das zur Wohnung gehörende Kellerabteil, welches etwa 6 m² Fläche misst.


Ausstattungsdetails:

Der Balkon in der unteren Etage, nach Westen ausgerichtet, ist ca. 2,6 m² in seiner Grundfläche groß.
Vom Esszimmer in der oberen Etage der Maisonette - Wohnung aus betritt man den Süd - West - Balkon und können auf etwa 4,9 m²Grundfläche Ihren Feierabend genießen.

Die Fußböden in den Wohn- und Schlafräumen sind mit Laminatboden ausgestattet. Deren Erneuerung und eine malermäßige Renovierung der Zimmer werden vor Bezug bzw. Neuvermietung empfohlen.
Das Bad ist mit einer Wanne und Duschkopf, Waschtisch und WC ausgestattet. Es ist innenliegend und mit einem Handtuchheizkörper ausgestattet.

Ein Waschmaschinenanschluss ist im Hauswirtschaftsraum installiert.

Die Küche verfügt über ein Tageslichtfenster und ist hell gefliest.

Die Beheizung ist zentral über Fernwärme ( Anbieter: DREWAG ) gesteuert. Kabelanschluss und Internet sind verfügbar.



Die Wohnanlage steht inmitten einer geschlossenen Wohnhausbebauung. Das Umfeld ist von geprägt von Wohnhäusern in 4- bis 10-geschossiger Bauweise, kleinen Grünflächen und Parkplatzflächen.

Familienfreundlich und zentral ist hier das Lebensmotto. Kurze Wege in das Stadtzentrum, optimale Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr und die Umgebung sowie kurze Wege zum Elbufer oder dem Großen Garten sind äußerst vorteilhaft.

Ein PKW-Stellplatz ist nicht zugehörig, zumal sich diverse Parkmöglichkeiten unmittelbar vor dem Gebäude befinden.

Die sächsische Landeshauptstadt Dresden liegt im südöstlichen Teil des Freistaates Sachsen, der außer an deutsches Territorium an tschechisches und polnisches grenzt. Die Anlage der Stadt ist geprägt von der Elbweitung. Die Ausläufer des Osterzgebirges, der Lausitzer Granitplatte und des Elbsandsteingebirges machen die reizvolle Umgebung aus.

Dresden ist die Landeshauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt des Freistaates Sachsen. Mit seinen über 540.000 Einwohnern ist Dresden die bundesweit zwölftgrößte Stadt. In erhaltenen Urkunden wurde Dresden 1206 erstmals erwähnt und entwickelte sich zur kurfürstlichen, später königlichen Residenz und Hauptstadt der sächsischen Republiken. Als Hauptstadt ist Dresden das politische Zentrum Sachsens. Der Freistaat hat hier die meisten seiner staatlichen Kultureinrichtungen konzentriert und zahlreiche Hochschulen sind hier beheimatet. Die kreisfreie Stadt Dresden ist Verkehrsknotenpunkt und wirtschaftliches Zentrum des Ballungsraumes Dresden. Diese Region gilt als eine der wirtschaftlich dynamischsten in Deutschland. Zusammen mit 10 weiteren Städten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bildet Dresden die Metropolregion Mitteldeutschland und ist neben Leipzig eine der beiden sächsischen Kernstädte.

International bekannt ist die Landeshauptstadt für ihre in großen Teilen rekonstruierte und durch verschiedene architektonische Epochen geprägte Altstadt mit der Frauenkirche am Neumarkt, der Semperoper und der Hofkirche sowie dem Residenzschloss und dem Zwinger. Der 1434 begründete Striezelmarkt ist einer der ältesten und bekanntesten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Dresden wurde historisch auch 'Elbflorenz' genannt, ursprünglich vor allem wegen seiner Kunstsammlungen; maßgeblich trug dazu sowohl seine barocke und mediterran geprägte Architektur als auch seine Lage im Elbtal bei.



Mikrolage:

Ihre zukünftige 5-Zimmer-Eigentumswohnung befindet sich in Johannstadt, einem Stadtteil von Dresden, welcher östlich an der Elbe liegt und zum Ortsamtsbereich Altstadt gehört. Der Stadtteil wird in Johannstadt Nord und Johannstadt Süd gegliedert.

Johannstadt-Nord gehört ebenfalls wie Johannstadt-Süd zum Ortsamt Altstadt und befindet sich östlich vom Zentrum der Landeshauptstadt. Im Norden grenzt Johannstadt an die Elbe, im Süden an den Großen Garten.

Historisch gesehen, begann sich die Johannstadt ab dem Jahre 1877 zu entwickeln, als sie durch die Albertbrücke mit der Neustadt verbunden wurde.

Auf dem Gebiet der Johannstadt befinden sich neben Geschäften des Einzelhandels v. a. Bildungs- und Forschungseinrichtungen wie das Leibnitzinstitut sowie das Max-Planck Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik. Mit dem Johannstädter Krankenhaus, das heute Medizinische Akademie Carl Gustav Carus heißt, befindet sich auf dem Gebiet der Johannstadt-Nord das größte und modernste Krankenhaus der Stadt. Von der Nähe zu diesem medizinischen Zentrum profitieren auch die zahlreichen Pflege- und Seniorenheime, die sich in Johannstadt-Nord befinden. Für die Anwohner stehen zudem für den täglichen Bedarf Bäcker, Fleischer, Supermärkte, Friseure und Kleingewerbetreibende zur Verfügung. Wichtige, hier vertretene Bildungseinrichtungen sind die Volkshochschule, das Bertolt-Brecht-Gymnasium und die 101. Oberschule. An der Grenze zur Pirnaischen Vorstadt ist außerdem das St. Benno-Gymnasium zu finden. Ein Teil der Technischen Universität Dresden befindet sich am westlichen Rand des Stadtteils. Grund- und Mittelschulen sowie eine Schule zur Lernförderung und Berufsschulen sind ebenfalls angesiedelt.

Für (sportliche) Freizeitaktivitäten bieten die Elbwiesen als Naherholungsgebiet, der nicht weit entfernt liegende Große Garten und einige Fitnesscenter gute Bedingungen.

Der öffentliche Personennahverkehr ist hervorragend an Johannstadt angebunden. Die Haltestellen der Straßenbahnlinien 4, 6, 10 und 12 und die Haltestellen der Buslinien 62 und 74 der DVB sind in unmittelbarer Nähe und fußläufig erreichbar.

Architektonisch bestimmen Hochhäuser aus DDR- und Neuzeiten und einzelne Gebäude aus der Gründerzeit den Charakter des Stadtteils.

Wer Wohnraum in direkter Nähe zum Zentrum und der Elbe sucht, ist hier richtig. Die Infrastruktur und die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sind gut.

Nichts gefunden?

Wir können Ihnen gern mit unserem speziellen Suchservice helfen – bequem, effizient und ohne Kosten!

mehr »