KORREKT IMMOBILIEN GmbH & Co.KG

  • Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
    Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
  • Schloss Moritzburg.
    Schloss Moritzburg.
  • Schloss Wackerbarth.
    Schloss Wackerbarth.
  • Schloss Pillnitz.
    Schloss Pillnitz.
  • Albrechtsburg Meißen.
    Albrechtsburg Meißen.
  • Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.
    Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.

ZUVERLÄSSIGES MEHRFAMILIENHAUS: Preuskerstr. in Großenhain.

Objektnummer: H257 (bitte angeben)

Objektkennzahlen:

Objektnummer: H257
Lage: 01558 Großenhain

Unser zum Verkauf stehendes Mehrfamilienhaus befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum von Großenhain mit u.a. dem Haupt-, Neu- und Frauenmarkt und belebten Einkaufsstraßen mit zahlreichen Geschäften, Dienstleistern und Freizeitangeboten.

Unsere Immobilie, welche sich inmitten einer Reihenhausbebauung befindet, gleicht charakteristisch der Umgebungsbebauung, also bis zu 4-geschossige Mehrfamilienhäuser zur Wohnnutzung.

Das Objekt ist derzeit zu Dreiviertel vermietet. Im Erdgeschoss befindet sich noch eine unsanierte Wohnung, die Sie nach vollständiger Modernisierung und Renovierung neu vermieten können. Wenn Sie wünschen, können wir Ihnen bei der Vermietung gern behilflich sein.

Die Wohneinheiten im 1., 2. Ober- und Mansardgeschoss sind schon langfristig vermietet und sind in den Jahren 2002 bis 2007 saniert und modernisiert worden.

Das Wohnhaus ist weiterhin voll unterkellert und im Spitzboden steht noch Stauraum bzw. Wäscheboden zur Verfügung.

Das Wohnhaus ist massiv gemauert und wurde etwa 1895 errichtet. Es steht nicht unter Denkmalschutz.

Das Satteldach ist 2010 neu eingedeckt worden, mit roten Strangfalzziegeln. Die Regenentwässerung ist in Zinkblech ausgeführt. Der Dachboden ist mit alten Holzdielen belegt, das Dach noch als Kaltdach ausgeführt.

Die Fassade ist im Sockelbereich aus Naturstein gestaltet, in 2012 wurde der darüber liegende Fassadenbereich neu gestrichen.

Im rückwärtigen Bereich zur Gartenseite hin sind im 1. und 2. Obergeschosse Balkone angebaut.

Die Decken bestehen in den einzelnen Geschossen aus typischen Holzbalkendecken, im Keller ist sie als preußisches Kappengewölbe ausgeführt.

Das Untergeschoss ist über den Hausflur über eine Steintreppe erreichbar. Die Mieterkeller sind mit Holzlatten von einander abgetrennt.

Die Beheizung ist in den einzelnen Wohnungen über eine Gas – Heiztherme ( Fabrikat: Weishaupt- bzw. Vaillant - Heiztherme ) geregelt.

Die Fenster bestehen in den schon sanierten Einheiten aus Kunststofffenstern mit Wärmedämmverglasung ( in 2011 eingebaut ), im Erd –und Kellergeschoss sind noch Holzfenster eingebaut. In den beiden Obergeschoss wurden zudem neue Innentüren eingebaut. Ebenso ist die Elektrik in den oberen Etagen und dem Mansardgeschoss saniert ( nach VDE ).

Weiterhin wurden 2002, 2005 und 2007 die einzelnen Bäder der Wohnungen im 1. und 2. Ober- sowie dem Mansardgeschoss erneuert und in einen modernen Zustand versetzt. Die Fußböden sind unterschiedlich belegt, überwiegend mit Laminat, aber auch mit Linoleum, Fliesen und Teppichboden.

Insgesamt ist das Verkaufsobjekt in einem guten und gepflegten Zustand.

 

Ausstattung:

Erdgeschosswohnung:
-          derzeit leerstehend und dem Ausstattungsstandard der 80er Jahre entsprechend
-          Dielung mit Linoleum
-          Holzfenster
-          Weishaupt – Gasheizung ( 2009 )
-          Bad mit WC, Waschtisch und Wanne, Waschmaschinenplatz
-          Das ehemalige Bad im Anbau ist nicht beheizbar und wurde letztmalig als Abstellraum benutzt
-          Raumhöhen: ca. 2,96 m
-          Wände verputzt und tapeziert

Wohnungen im 1. und 2. Obergeschoss und im Mansardgeschoss:
-          längerfristig vermietet
-          Laminatboden im Mansardgeschoss, im 1. Obergeschoss auch Linoleum auf Dielung, Fliesen und Teppich
-          Wände verputzt, tapeziert und gestrichen
-          Blendrahmentüren mit Dekorfolie, teils auch noch ältere Holztüren
-          Fliesenspiegel an den Wänden der Küchen, Fußboden im Mansardgeschoss gefliest, im 1. und 2. Obergeschoss mit Laminat belegt
-          Bäder mit Wanne oder Dusche, Waschtisch und WC ausgestattet, Fußböden gefliest, halbhoch geflieste Wände, Waschmaschinenstellplatz
-          Vaillant-Gastherme
-          Klingel- / Wechselsprechanlage
-          Raumhöhen: 3 m im 1. und 2. Obergeschoss und 2,52 m im Mansardgeschoss

 

Vermietungszustand:

Die Mieter sind schon langjährig im Objekt und zuverlässig. Mietrückstände bestehen keine.

Sie erwerben demnach eine rentable Kapitalanlage mit geringem Verwaltungsaufwand, bei der Sie noch selbst etwas Hand anlegen können.

 

Empfehlungen/ notwendige Sanierungsmaßnahmen:

Die Erdgeschosswohnung entspricht noch nicht den aktuellen Anforderungen der Technik und Ausstattung. Das Kellergeschoss weist Feuchtigkeit auf.

Das Dach ist nicht wärmegedämmt.

Das Flurstück ist ein dreieckig geschnittenes Eckgrundstück mit einer Größe von etwa 420 m². Die aufstehende Bebauung wurde straßenbegleitend errichtet, sodass der Gartenbereich nach Westen und Norden ausgerichtet ist.

Das Grundstück vollständig erschlossen, sodass Trinkwasser, Abwasser, Strom ( über Erdkabel ), Erdgas, Telekommunikation ( DSL ) und Kabelfernsehen angebunden sind. Erschließungsbeiträge sind keine offen.

Die Zuwegung erfolgt über den westlichen Grundstücksbereich. Der Gartenbereich ist mit Rasen und Bäumchen gestaltet und begrünt. Weiterhin wurde ein Wäschetrockenplatz für die Mieter angelegt.

Die straßenseitige Begrenzung wurde mit Lochsteinen gemauert, im Nordwesten steht eine Natursteinmauer.

Die am Grundstück vorbeiführende Straße ist mit Großpflaster belegt. Stellplätze finden sich auf den gepflasterten Parkstreifen im öffentlichen Bereich.

Die Stadt Großenhain mit ihren ca. 18.000 Einwohnern liegt in der landschaftlich reizvollen Großenhainer Pflege, ca. 30 km von der Landeshauptstadt Dresden entfernt. Auf ihre prächtige historische Altstadt sind die Großenhainer besonders stolz. Die meisten der noch heute erhaltenen Gebäude stammen aus dem 18. Jahrhundert.

Großenhain ist eine große Kreisstadt, an der Großen Röder im Landkreis Meißen gelegen. Der Bekanntheitsgrad der freundlichen Stadt im Grünen wurde durch die Landesgartenschau 2002 gesteigert.

Die Verkehrsanbindung ist ideal. Riesa ist über die Bundesstraße 98 und Meißen über die Bundesstraße 101 direkt zu erreichen. Nach Dresden gelangt man problemlos über die Autobahnanschlussstelle Thiendorf oder Radeburg (BAB 13). Das Verkaufsobjekt ist unweit und nördlich des Großenhainer Stadtkerns gelegen.

Großenhain ist gar an die S-Bahn und den Bus nach Dresden, Meißen und Riesa angebunden. Einkaufsmöglichkeiten sämtlicher Art sind alle in Großenhain vorzufinden. Schulen sämtlicher Bildungsgänge und Kindergärten sowie behördliche Einrichtungen und Ärzte aller Fachrichtungen sind ebenfalls alle in Großenhain angesiedelt.

 

Mikrolage:

Das Verkaufsgrundstück ist in einer ruhigen und zentralen Ortsstraße der Stadt Großenhain, unweit des Stadtzentrums gelegen. Die innere Altstadt ist in nicht einmal 800 Metern zu erreichen. Am Grundstück herrscht eine gute Fern- und Nahverkehrsanbindung über die Bundesstraße B 101 und B 98 ( in ca. 500 Metern ), an die Autobahn BAB 13 bei Thiendorf ( in ca. 15 Kilometern ) sowie an Busse und die Bahn, da die Haltestellen fußläufig erreichbar sind.

Die unmittelbare Umgebungsbebauung ist von mehrgeschossigen Wohnhäusern, größtenteils saniert, in geschlossener Bauweise geprägt. Im Nordwesten unseres Grundstückes verläuft die Bahnlinie Großenhain – Ruhland.

Nichts gefunden?

Wir können Ihnen gern mit unserem speziellen Suchservice helfen – bequem, effizient und ohne Kosten!

mehr »