KORREKT IMMOBILIEN GmbH & Co.KG

  • Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
    Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
  • Schloss Moritzburg.
    Schloss Moritzburg.
  • Schloss Wackerbarth.
    Schloss Wackerbarth.
  • Schloss Pillnitz.
    Schloss Pillnitz.
  • Albrechtsburg Meißen.
    Albrechtsburg Meißen.
  • Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.
    Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.

** Romantisch gelegenes Einfamilienhaus ** Rechenberg - Bienenmühle/ Holzhau, im Erzgeb.

Objektnummer: H240 (bitte angeben)

Objektkennzahlen:

Objektnummer: H240
Lage: 09623 Rechenberg - Bienenmühle OT Holzhau

Bei dem Einfamilienhaus handelt es sich um ein für die Region des Erzgebirges typisches Fachwerkhaus. Es wurde etwa 1860 in massiver Bauweise errichtet und verfügt über ein Erd-, ein Ober- und ein teilweise ausgebautes Dachgeschoss. Zudem ist ein kleiner Teilkeller von etwa 20 m² vorhanden.

Die Decken sind Holzbalkendecken, das Satteldach ist mit Ethernitschindeln gedeckt, die Fassade ist verputzt. Die Fenster bestehen aus Holzrahmen. Die Elektroinstallationen sind standardmäßig unter Putz gelegt und ausreichend vorhanden.

Die Wohnfläche misst insgesamt ca. 100 m² und verteilt sich auf Erd-, Ober- und Dachgeschoss mit 6 Zimmern, Küche, Bad und Flure/ Nebenflächen. Im Inneren führt eine Holztreppe in die einzelnen Etagen. Die Terrasse ist ideal nach Westen ausgerichtet und lässt Sie den unverbaubaren Blick in die Natur genießen.

Der Hauseingang befindet sich im Norden des Hauses, ein zweiter Eingang auf der Gartenseite ist im Süden gelegen. Die Garage ist an der westlichen Giebelseite angebaut und dienst als Fundament für die Terrasse.

 

Sanierungen/ Modernisierungen:

In den Jahren 1985 bis 1987 wurde das Wohnhaus umfassend saniert und umgebaut. Dabei wurden der komplette Ausbau, die Dachneueindeckung, die Neuverlegung der Wasser- und Elektroinstallationen getätigt.

Weiterhin wurde u.a. 2010 die Zähleranlage vollständig erneuert und in 2015 ein Bio – Kläranlage installiert.

Bis in das Jahr 2015 wurden selbstverständlich auch immer wieder fortlaufend verschiedene Instandhaltungs- und Renovierungsarbeiten vollzogen, wie Malerarbeiten im Inneren und Außenbereich, die Installation einer Heizungsanlage ( Öl – Zentralheizung mit Warmwasseraufbereitung ) etc. pp.

Die Fußböden sind im Keller- und Erdgeschoss gefliest, im Ober- und Dachgeschoss aus Holz mit textilen oder PVC – Belägen gestaltet. Das Badezimmer befindet sich im Obergeschoss. Es st teilweise verfliest und mit einer Badewanne, einem Waschtisch und WC ausgestattet. In dem Gäste-Bad im Erdgeschoss ist eine Dusche, einWaschtisch und ein WC eingerichtet.

Die Warmwasseraufbereitung geschieht über die Heizungsanlage und teils über Boiler ( elektrisch ).

Insgesamt ist das Einfamilienhaus in einem guten baulichen und beziehbaren Zustand.

Denkmal:

Das Einfamilienhaus steht unter Denkmalschutz, wobei dies maximal die Außenhülle ( das Fachwerk ) betrifft. Ein Um-/ Ausbau ist in Abstimmung mit dem zuständigen Bauamt möglich.

Insgesamt ist das Grundstück ca. 1.050 m² groß und trapezförmig geschnitten.

Die Straßenfront im Norden misst ca. 49 Meter. Die Grundstückstiefe ist im Osten ca. 34 Meter groß und verjüngt sich im Westen auf ca. 16 Meter.

Aufgrund der geografischen Lage liegt der nördliche Grundstücksbereich höher als der südliche ( Süd - Hanglage ). Der Garten ist mit Rasenfläche, einer gemütlichen Sitzecke, einem Grillplatz und Gehölzen sowie Bäumchen gestaltet und erstreckt sich überwiegend über den östlichen und südlichen Grundstücksbereich.

Das aufstehende Einfamilienhaus selbst ist fast mittig im Grundstück errichtet worden. Im Westen ist eine Garage vorhanden, weitere Pkw – Außenstellplatzflächen sind verfügbar.

Sie können richtig gut mit dem Fernblick in die Berge und Beobachten Ihrer Kinder beim Herumtollen entspannen und die Seele baumeln lassen.

Die Gemeinde Rechenberg-Bienenmühle besteht aus den im Jahre 1925 zusammengeschlossenen Orten "Rechenberg" und "Bienenmühle", sowie den Ortsteilen Clausnitz und Holzhau. Sie ist Bestandteil des Landkreis Mittelsachsen, welcher aus dem Altlandkreis Freiberg hervorging.

Das Gemeindegebiet liegt am Fuße des Erzgebirgskamms an der Grenze zur Tschechischen Republik inmitten des Naturpark Erzgebirge/Vogtland.

Die Grenzgemeinde zur Tschechischen Republik befindet sich im oberen Tal der Freiberger Mulde und bildet den südöstlichen Rand des Naturpark Erzgebirge/Vogtland. Mit 806 m ü. NN ist die im Gemeindegebiet liegende Steinkuppe der dritthöchste Berg des Landkreises Mittelsachsen.

Der staatlich anerkannte Erholungsort Rechenberg-Bienenmühle ist auch durch das Ski- und Wintersportgebiet in Holzhau bekannt, denn im Winter haben Sie die Möglichkeit Langlauf und / oder Abfahrtski zu betreiben.

Das charmante Verkaufsobjekt befindet sich im idyllisch gelegenen Örtchen Holzhau, am Waldrand.

Von hier aus können Sie ausgedehnte Wanderungen in das erholsame Erzgebirge unternehmen.

 

 

Mikrolage:

Das Grundstück ist nahezu allein gelegen. Vereinzelte Eigenheime in der Nachbarschaft zeugen von einer erholsamen und absolut idyllischen Wohnlage.

Sie genießen die ersten Sonnenstrahlen, wenn sie sich über den Ostkam und die Baumkronen erstreckt und können Sie ganztägig auf Ihrer nach Süden ausgerichteten Terrasse genießen.

Nichts gefunden?

Wir können Ihnen gern mit unserem speziellen Suchservice helfen – bequem, effizient und ohne Kosten!

mehr »