KORREKT IMMOBILIEN GmbH & Co.KG

  • Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
    Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
  • Schloss Moritzburg.
    Schloss Moritzburg.
  • Schloss Wackerbarth.
    Schloss Wackerbarth.
  • Schloss Pillnitz.
    Schloss Pillnitz.
  • Albrechtsburg Meißen.
    Albrechtsburg Meißen.
  • Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.
    Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.

Voll vermietetes Mehrfamilienhaus in der Porzellanstadt Meißen/ im Stadtteil Zscheila.

Objektnummer: H216 (bitte angeben)

Objektkennzahlen:

Objektnummer: H216
Lage: 01662 Meißen - Zscheila

Das zu verkaufende Mehrfamilienhaus befindet sich in Meißen, rechts der Elbe, Gemarkung Zscheila.

Die Immobilie wurde ca. 1914 mit insgesamt 3 Wohnetagen und einem vollständigen Kellergeschoss errichtet. Das Mehrfamilienhaus wurde 1999 wurde grundlegend saniert und modernisiert. Seitdem wurden fortlaufend Instandsetzungen und anfallende Reparaturen durchgeführt.

Auf jeder Etage entstanden drei zweckmäßige Wohneinheiten. Diese variieren zwischen 2- und 3- Zimmer- Wohnungen. Die praktischen Wohnungsgrößen betragen zwischen 56 m² und 74 m² Wohnfläche. Die einzelne detaillierte Auflistung können Sie gern der Mieterliste entnehmen.

Jeder Mietpartei ist ein Kellerraum zugeordnet. Weiterhin sind im Kellergeschoss noch zwei kleine Abstellräume und der Heiz- sowie Technikraum eingerichtet.

Der Spitzboden ist bis zu 1,85 Meter hoch und nicht mehr ausbaubar.

Alle Einheiten sind vermietet.

 

Ausstattung:

Die Ausstattung ist der Wohnungen entspricht den aktuellen Standards. Die Bäder sind überwiegend mit Wanne, Waschtisch und WC ausgestattet. Es sind sowohl innenliegende Badezimmer als auch Bäder mit Fenstern eingebaut, je nach dem wo sie eingerichtet worden.

Fast alle Küchen haben sind mit einem Fenster versehen, lediglich die in der Wohnung im Dachgeschoss links ( Nr. 8 ) ist innenliegend.

Balkone oder ein Aufzug sind nicht vorhanden.

Die Beheizung ist über eine Gas-Zentralheizung ( Erdgas ) mit Warmwasseraufbereitung geregelt. Diese wurde im Zuge der Sanierung 1999 ebenfalls neu eingebaut.

Insgesamt ist die Immobilie und die einzelnen Wohnungen in einem guten Allgemeinzustand und baulich voll intakt. Ein Sanierungsrückstau besteht nicht.

Das ca. 600 m² große Grundstück ist nahezu rechteckig geschnitten. Es ist mit dem Mehrfamilien - Wohnhaus und einem kleinen Nebengelass bebaut.

Die Straßenfront im Norden misst etwa 19 Meter. Im Westen misst die Grundstückslänge etwa 27 Meter und wird von einem Fußweg und einer kleinen Anliegerstraße begrenzt. Die Begrenzung im Norden ist ebenfalls durch einen breiten Fußweg gestaltet. Am Objekt führt eine neu asphaltierte Hauptverkehrsstraße vorbei.

Im hinteren Teil des Flurstückes ( Süden ) ist die Hoffläche mit Steinplatten befestigt und eine grüne Hecke und kleine Bäumchen säumen das Grundstück. Zudem ist im südlichen Grundstücksbereich eine flache Zaunanlage aufgestellt. Des Weiteren stehen den Bewohnern des Hauses ein Fahrrad- und Geräteschuppen sowie ein Wäscheplatz zur Verfügung.

Die Porzellanstadt Meißen ist Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Freistaat Sachsen mit knapp 27.200 Einwohner und trägt den Status Große Kreisstadt. Der Landkreis besteht aus 15 Städten und Gemeinden.

Unbedingt erwähnenswert ist der Anbau von Wein im nördlichsten Weinanbaugebiet Europas. Der Landkreis und die Stadt Meißen sind verkehrsmäßig gut erschlossen, denn die Eisenbahn, Bundesstraßen

( die B 6 und die B 101 ), diverse Busstrecken sowie die Elbe sind verkehrsgünstig in den Kernraum Meißen / Coswig / Radebeul eingebunden. Durch die Stadt verläuft an beiden Elbufern der Elberadweg. In Meißen gibt es drei Elbquerungen. Das sind eine kombinierte Eisenbahn- und Fußgängerbrücke, erbaut 1866, die Altstadtbrücke und die Elbtalbrücke (B 101). Seit 2007 führt die B 101 nach Nossen durch den 720 Meter langen Schottenbergtunnel, der sich direkt an die Elbtalbrücke anschließt.

Die Autobahnen A 4, A 13, A 14 und A 17 sind für die Anbindung des Landkreises von großer wirtschaftlicher Bedeutung.

Die Stadt Meißen als Wohn-, Schul- und Gewerbestandort liegt im Schnittpunkt mehrerer, sehr unterschiedlich strukturierter Landschaften. Das Elbtal mit seinen bewaldeten Hängen und den Weinbergen an den Südhängen unterteilt die Stadt rechts und links der Elbe. Der Burgberg mit der berühmten historischen Bebauung, der Albrechtsburg, ist seit jeher das Wahrzeichen der Stadt und der gesamten Region. Die Bebauung der Stadt und Modernisierung vorhandener Wohnbebauung im Altstadtkern sowie die Entwicklung von Neubau- und Gewerbegebieten am Rande der Stadt zeugen von der Entwicklung der Kreisstadt nach der Wende. Die Lage an der Sächsischen Weinstraße und am Elbradweg erschließt die touristischen Sehenswürdigkeiten. Das Ganzjahresbad Meißner Wellenspiel ist ein attraktives Freizeitangebot in der Region.

 

Mikrolage:

Einkaufmöglichkeiten, Schulen und Kindergärten sowie Ärzte aller Fachrichtungen sind in näherer Umgebung vorhanden. In unmittelbarer Nähe des Hauses befindet sich eine Bushaltestelle. Die Landeshauptstadt Dresden erreichen Sie bequem mit dem Pkw über die Staatsstraße S 81 oder mit der S- Bahn. Unser Objekt liegt nur 5 Pkw-Minuten entfernt vom Haltepunkt „Bahnhof Meißen“.

Die unmittelbare Nähe zu öffentlichen Einrichtungen, zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants sowie die sehr gute Verkehrsanbindung inklusive der Nähe zu öffentlichen Verkehrsmitteln zeichnen diesen Standort Wohnnutzung aus.

Ihre Mieter wissen die kurzen Wege zu diversen Geschäften und Dienstleistern zu schätzen.

Nichts gefunden?

Wir können Ihnen gern mit unserem speziellen Suchservice helfen – bequem, effizient und ohne Kosten!

mehr »