KORREKT IMMOBILIEN GmbH & Co.KG

  • Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
    Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
  • Schloss Moritzburg.
    Schloss Moritzburg.
  • Schloss Wackerbarth.
    Schloss Wackerbarth.
  • Schloss Pillnitz.
    Schloss Pillnitz.
  • Albrechtsburg Meißen.
    Albrechtsburg Meißen.
  • Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.
    Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.

*KORREKT IMMOBILIEN* Rentables Wohn- & Geschäftshaus. 100% vermietet!

Objektnummer: H137 (bitte angeben)

Objektkennzahlen:

Objektnummer: H137
Lage: 01796 Pirna
Typ: Mehrfamilienvilla ( Wohnen & Gewerbe )

Unser zum Verkauf stehendes Wohn- und Geschäftshaus wurde etwa 1923 in 2,5 geschossiger Bauweise mit Untergeschoss ( Souterrain ) errichtet und im Jahr 1997 umfassend saniert und modernisiert. Im Jahr 2012 folgte die Neudämmung des kompletten Daches. Die Wohnetagen befinden sich im Ober- und im ausgebauten Dachgeschoss. Im Souterrain und Erdgeschoss sind gewerbliche Einheiten eingemietet.

Im Zuge der Sanierung sind u.a. folgende Gewerke berücksichtigt worden: Heizung/ Sanitär, elektrische Anlagen und Leitungen, Fliesen- und Bodenverlegearbeiten, Maler- und Tischlerarbeiten sowie Trockenlegung der Innen- und Außenwände im Kellergeschoss.

- Das Krüppelwalmdach ist mit einer Biberschwanzdeckung ( naturrot, 15,5/ 38 ) gedeckt. Weiterhin wurden 5 Dachflächenfenster ( 55 x 98 ) und ein Dachausstieg mit Laufanlage eingebaut. Die Dachentwässerung ist aus Titanzink geschaffen worden.
- Die Fassade wurde mit Scheibenputz ( in einer Grüntonfarbe ) verputz. Der Sandsteinsockel wurde gereinigt und neu verfugt. Gesimse und Stuckornamente wurden gereinigt und die Sandsteintreppe wurde neu gesetzt. Das Treppenhaus ist mit neuem Treppenbelag aus Stein aufgearbeitet worden.
- Die Fenster und Türen sind größtenteils originalgetreu aus Holz gefertigt.
- Weiterhin wurde eine Gas-Zentralheizung eingebaut.
- Im Erd- und Obergeschoss sind historisch erhaltene – stillgelegte – Kamine eingebaut geblieben und dienen als extravagantes Dekor.
- Sämtliche Bäder und Sanitärräume ( für die Gewerbe ) wurden erneuert. Die elektrischen Anlagen und Leitungen wurden vollumfänglich erneuert.
- Die Wände und Decken wurden mit Raufasertapete und geweißt gestaltet. Ebenfalls wurden die Fenster und Türen weiß gemalert.
- Die Parkettfußböden ( Stabparkett ) im Erd- und Obergeschoss wurden - soweit möglich – aufgearbeitet, andernfalls wurde Laminatfußboden verlegt, in den Küchen und Bädern sind Fußbodenfliesen verlegt worden. In manchen Wohnräumen wurden weiterhin textile Beläge verwandt.
- Der Dachboden ist mit einem Epoxidharzboden verlegt.
- Komplette Dachdämmung in 2012 erneuert – Bauder PIR FA 120 mm, WLS 023.

Im Jahr 1992 wurde es noch in die Liste der Einzeldenkmäler aufgenommen.

Insgesamt ist das Gebäude in einem sehr gepflegten und liebevoll gestalteten Zustand, ein sogenanntes Liebhaberstück mit viel Charme.

Die Flächen teilen sich wie folgt auf die einzelnen Etagen auf:

Souterrain:
Gewerberäume ( IT-Büro )zu gesamt ca. 64,7 m²
7 Mieterkeller und gemeinschaftliche Räume zu gesamt ca. 140,9 m²

Erdgeschoss:
Gewerberäume ( Steuerkanzlei ) zu gesamt ca. 219,9 m²

Obergeschoss:
( rechts ) 2-Raum-Wohnung zu ca. 43,7 m²
( mittig ) 2-Raum-Wohnung zu ca. 61,95 m²
( links ) 3-Raum-Wohnung zu ca. 109,0 m²

Dachgeschoss:
( rechts ) 1-Raum-Wohnung zu ca. 30,8 m²
( mittig ) 2-Raum-Wohnung zu ca. 69,6 m²
( links ) 3-Raum-Wohnung zu ca. 66,0 m²
Gesamtfläche Gebäude: ca. 806,55 m²

Der Zugang über die Steintreppe im Süden führt in das Treppenhaus.

Im Erdgeschoss ist über die gesamte Etage ein Gewerbe eingemietet. Das Ober- und Dachgeschoss beinhaltet jeweils 3 separate Wohnungen. Das zweite Gewerbe ist im Souterrain eingemietet.

Das Grundstück misst ca. 2.190 m² und ist nahezu rechteckig geschnitten.

Die Zufahrt ist im Nordosten des Flurstückes gelegen und führt in den Süden.

Entlang der Zufahrt und Zuwegung ist im Osten ein Neben- oder Gerätehaus mit integrierter Garage gelegen. Dieses wurde ursprünglich mal als Hausmeisterhaus genutzt und ist an einen der Mieter vermietet. Im Südosten des Grundstückes sind bis zu zwölf weitere Außenstellplätze vorhanden.

Das villenähnliche Wohn- und Geschäftshaus ist etwa 15 Meter von der Straßenfront und ca. 8 Meter von der westlichen Grundstücksgrenze errichtet worden.

Der Garten für die Bewohner und Mieter des Gebäudes ist ideal im Südwesten des Flurstückes gelegen. Dieser ist mit Rasenfläche, kleineren Blumenbeeten und Sträuchern angelegt. Diverse hochgewachsene Bäume spenden an heißen Tagen ausreichend Schatten. Ein stillgelegter Brunnen wurde als Dekoration und Blickfang aufgearbeitet ( nicht funktionstüchtig ).

Die Einfriedung des Grundstückes ist mit einer hübschen Toranlage ( Eisen ) sowie teils Sandsteinsockeln gestaltet. Im Osten und Westen ist ein Maschendrahtzaun gespannt.

Pirna, die Stadt der Giebel, Erker und Portale wird auch als das Tor zur Sächsischen Schweiz bezeichnet. Pirna ist - insbesondere aufgrund der Nähe zur Landeshauptstadt - ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und verfügt über ein gut ausgebautes Schienen- und Straßennetz.

Zwischen Pirna und Dresden verkehrt regelmäßig die S-Bahn. Pirna liegt entlang der Bundesstraße B 172, die Dresden mit Decìn verbindet. Der Anschluss an die Autobahn A 4 (Dresden - Chemnitz - Frankfurt / Main) ist ca. 20 km entfernt. In wenigen Autominuten kann auch die A17 Richtung Dresden erreicht werden. Pirna hat einen eigenen Autobahnanschluss. Der Flughafen Dresden Klotzsche bietet Flüge ins In- und Ausland an.

Egal ob Stadtbibliothek, Museum, Theater, Kirchen, Galerien, Kino, Sport- und Freizeitzentrum, Vereine usw. - alle ermöglichen mit ihren vielfältigen Angeboten für die Bewohner und ihre Gäste ein kulturvolles Leben und Erleben.

Nichts gefunden?

Wir können Ihnen gern mit unserem speziellen Suchservice helfen – bequem, effizient und ohne Kosten!

mehr »