KORREKT IMMOBILIEN GmbH & Co.KG

  • Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
    Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
  • Schloss Moritzburg.
    Schloss Moritzburg.
  • Schloss Wackerbarth.
    Schloss Wackerbarth.
  • Schloss Pillnitz.
    Schloss Pillnitz.
  • Albrechtsburg Meißen.
    Albrechtsburg Meißen.
  • Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.
    Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.

***Teilmodernisiertes Wohnhaus*** (mit Neben-Wohnhaus als Einliegerwohnung nutzbar)

Objektnummer: MH11333 (bitte angeben)

Objektkennzahlen:

 

Objektnummer:

MH11333
Lage:

04932 Gröden

 

 

Objektnummer:

H12

Lage:

01705 Freital - Raschelberg

 

Das Verkaufsobjekt wurde 1937 als Einfamilienhaus in massiver Bauweise errichtet. Es verfügt über Erd- und ausgebautes Dachgeschoss. Das Wohngebäude ist vollständig unterkellert (ca. 74,52m² Bruttogrundfläche). Dieser sollte vollständig trocken gelegt werden.

Die Wohnfläche beträgt ca. 110m² und beinhaltet sieben Zimmer. Im Erdgeschoss finden Sie den Flur mit langem Korridor, ein kleines Wohnzimmer, ein gemütliches Schlafzimmer, eine Küche mit anschließendem Esszimmer (Wohnküche) und das Badezimmer mit Dusche sowie ein separates WC. Außerdem haben Sie im Erdgeschoss noch ein separates Zimmer eingerichtet, dass sich hervorragend als Arbeitszimmer anbietet.

Im Dachgeschoss sind insgesamt drei Zimmer eingebaut. Der Grundriss kann bei Ihrer künftigen Nutzung unkompliziert verändert bzw. optimiert werden, zum Beispiel könnten Sie das Wohnzimmer vergrößern, wenn Sie Ihr Schlafzimmer ins Dachgeschoss verlegen möchten. Dort können noch Wärmdämmarbeiten vervollständigt werden.

Das Haupthaus ist einfach ausgestattet: Teppichboden, Bad mit Dusche, Plattenheizkörper, etc. Es empfiehlt sich nach Einzug den Wohnraum nach Ihren individuellen Wünschen zu renovieren.

1950 wurde das Neben-Wohnhaus mit einer Wohnfläche von ca. 50m² errichtet. Es ist mit Flur und Korridor, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Wohnküche sowie einem modernen Badezimmer, mit Wanne und Dusche und einer wohligen Fußbodenheizung, ausgestattet. Es könnte ideal von Ihren Eltern oder erwachsenen Kindern als Einliegerwohnung bezogen werden. Es ist Barriere frei gestaltet. Es besteht gar die Möglichkeit, den jetzigen Boden, also das Dachgeschoss vom Nebengebäude auszubauen. Dazu gab es 1992 schon eine Baugenehmigung.

Des Weiteren ist das Haupthaus mit dem Nebenhaus durch einen Heizungsraum verbunden, welchen Sie von außen über einen separaten Eingang betreten können.

In den vergangenen Jahren wurden bisher folgende Sanierungen an den Gebäuden durchgeführt: Dachneueindeckung (2007), Einbau neuer Kunststofffenster (2001), Beschichtung der Fassade (2007), teilweise Modernisierung der Elektroinstallationen (2008), Einbau moderner Sanitärinstallation (2008) sowie Einbau einer Ölheizung des Fabrikats De Dietrich (1995).

Das Verkaufsobjekt ist teilmodernisiert und befindet sich in einem renovierungsbedürftigen Zustand. Dennoch kann es nach Verkauf sofort bezogen werden.

Unser Verkaufsgrund ist ca. 1.268m² groß und rechteckig geschnitten und eignet sich ideal für eine Familie mit Kindern, Gartenliebhaber und Hundehalter. Die Straßenfront misst ca. 16 Meter. Die mittlere Tiefe beträgt etwa 83 Meter. Das Grundstück ist in Form eines Hofcharakters angelegt. Die unmittelbare Umgebungsbebauung ist mit Einfamilienhäusern bzw. Landhäusern in offener Bauweise geprägt.

Es ist mit dem Wohnhaus, einen Neben-Wohnhaus als mögliche Einliegerwohnung, einer Garage mit Werkstatt und Nebengebäuden (Gartenhaus, Gerätehaus und Schuppen) bebaut.

Der Garten ist nach West ausgerichtet und Obstbäumen und Hecken liebevoll gestaltet.

Die Bewässerung bzw. die Entnahme von Gartenwasser kann über die bereits vorhandene Bohrung
( 13 m tief ) erfolgen.

Zudem sind noch weitere Pkw-Stellplätze in der Einfahrt möglich.

Gröden ist eine Gemeinde im südbrandenburgischen Landkreis Elbe-Elster und liegt etwa 50 Kilometer nördlich der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Es zählt derzeit 1515 Einwohner und ist der größter Ort der vier Schradenlandgemeinden.

Durch das Gebiert des angrenzenden Schradens wird Gröden durch mehrere Radwege mit dem nur wenige Kilometer nördlich gelegenen Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft sowie den anderen Schradengemeinden und den Sehenswürdigkeiten der Niederung und dem Umland verbunden

In den Schradenbergen sind einige Wanderwege und Naturpfade bezeichnet.

Der etwa sieben Kilometer lange „Heideberg-Rundweg“ informiert auf acht Tafeln über die jeweiligen Standorte und die Besonderheiten der Landschaft.

Nichts gefunden?

Wir können Ihnen gern mit unserem speziellen Suchservice helfen – bequem, effizient und ohne Kosten!

mehr »