KORREKT IMMOBILIEN GmbH & Co.KG

  • Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
    Unser schönes Dresden: Altstadt Silhouette, Terrassenufer.
  • Schloss Moritzburg.
    Schloss Moritzburg.
  • Schloss Wackerbarth.
    Schloss Wackerbarth.
  • Schloss Pillnitz.
    Schloss Pillnitz.
  • Albrechtsburg Meißen.
    Albrechtsburg Meißen.
  • Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.
    Unsere Niederlassung - Wilsdruffer Str. 20, Quartier M.

Großes Mehrfamilienhaus mit 10 Wohneinheiten.

Objektnummer: MH11158 (bitte angeben)

Objektkennzahlen:

Objektnummer: MH11158
Lage: 01728 Bannewitz

     

- Sanierung des Mehrfamilienhaus 1998
- 3- geschossiges Mehrparteienwohnhaus mit insgesamt 10 Wohneinheiten und vollständigem Untergeschoss
- Badausstattung mit Badewanne, Dusche (optional), Waschtisch und WC, Entlüftungsanlagen in fensterlosen Bädern
- Waschmaschinenanschluss im Bad
- jeweils mit Balkon / Terrasse (Stahlkonstruktion)
- Erschließung: Trinkwasser, Abwasser, Strom, Telekommunikation, Beheizung über zentrale Heizungsanlage auf Gasbasis mit elektrischer außentemperaturabhängigen Heizungssteuerung

Bei der Innenraumsanierung wurde auf moderne Ausstattungsdetails und zeitgemäße Standpunkte Wert gelegt.
Auf die Instandhaltung der Gebäudes und der Haustechnik wird geachtet.

Das Grundstück ist insgesamt etwa großzügige 1.109m² große. Es ist nahezu rechteckig geschnitten und mittig mit dem Mehrfamilien-Doppelhaus bebaut.

Der Garten ist jeweils ideal nach Westen bzw. Südwesten ausgerichtet und erfreut die Mieter.

Die Grundstücksbreite beträgt im Mittel etwa 20 Meter. Die Tiefe ist ca. 41 Meter groß.

 

Bannewitz ist eine verwaltungsgemeinschaftsfreie Gemeinde südlich von Dresden im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, nur etwa 8km vom historischen Altstadtzentrum der Landeshauptstadt entfernt.

Bannewitz grenzt im Süden und Südosten an Ortsteile von Kreischa (Kleba, Brösgen, Theisewitz, Kleincarsdorf, Quohren), im Südwesten an Teile der Stadt Rabenau (Karsdorf, Oelsa, Obernaundorf), im Westen an Freital und im Norden und Nordosten an die Landeshauptstadt Dresden.

Landschaftlich geprägt ist der Landkreis einerseits von der typischen Felslandschaft der Sächsischen Schweiz, im Nordosten durch die Ausläufer des Lausitzer Berglands und im Westen durch die Berge des Osterzgebirges. Durch den Kreis fließt die Elbe sowie die Weißeritz.

Ein verbindendes Element ist die Autobahn A 17. Das durch den Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge verlaufende Teilstück wurde im Dezember 2006 für den Verkehr freigegeben.

Wirtschaftlich zeichnet sich der Landkreis unter anderem durch die Glashütter Uhrenindustrie sowie Stahl-, Papier- und Glaserzeugung aus. Aber auch das traditionelle Handwerk und die landwirtschaftliche Bewirtschaftung nehmen vor allem in den ländlichen Gebieten einen hohen Stellenwert ein. Ein Großteil der Wirtschaft ist vom Tourismus geprägt. Beliebte Skigebiete in Altenberg, Geising oder Holzhau und gut erschlossene Wandergebiete im Elbsandsteingebirge, wie zum Beispiel der - Malerweg - bieten Einheimischen und Touristen immer wieder faszinierende Naturerlebnisse.

Nichts gefunden?

Wir können Ihnen gern mit unserem speziellen Suchservice helfen – bequem, effizient und ohne Kosten!

mehr »