Paar mit ihrem Immobilienmakler
zur Merkliste hinzufügenObjekt wurde zum Merkzettel hinzugefügtObjekt wurde vom Merkzettel entfernt

VERWUNSCHENES WINZERHAUS mit Weinberg & unvergleichlichem Ausblick ins Elbtal.

Objektnummer: H 440

Objektdaten

PLZ:01662
Ort:Meißen
Wohnfläche:105 m2
Nutzfläche:50 m2
Grundstück:5.040 m2
Zimmer:5
Garagen:2
Stellplätze:3
Baujahr:1881
Balkone:2

Ausstattung

Barrierefrei:Nein
Keller:Keller vorhanden

Besondere Merkmale

Vermarktung: Kaufen
Nutzungsart: Wohnung
Heizungsart: Zentralheizung

Kosten

Kaufpreis:380.000 €
Provision:3,57 % inkl. MwSt.
Angebot anfordern

Zusätzliche Informationen

Objektbeschreibung

Das Verkaufsobjekt ist ein Elbtalgrundstück mit Wohnhaus, diversen Nebengebäuden und einen zauberhaften Südwesthang, teils mit Weinreben bepflanzt. Lassen Sie sich inspirieren vom Charme des verwunschenen Grundstückes und erwecken Sie es aus seinem Dornröschenschlaf.

Sie gelangen über eine straßenbegleitende Zuwegung aufwärts über eine Terrasse, wenn man so will auf das Garagendach, in das Vorhaus mit Eingang zum Wohnhaus.

Das Vorhaus bildet Unterstand und Durchgang zum Waschhaus, dem hinteren Anbau sowie dem ehemaligen Stallgebäude und Zugang zum Gartengrundstück. Gegebenfalls können Sie bei Ihrer Sanierung des Wohnhauses das Vorhaus in die Wohnfläche integrieren.

Das Wohnhaus ist massiv errichtet und verfügt über ein Erdgeschoss, ein Dachgeschoss und einen Teilkeller. Es stammt aus dem Jahr 1880, ist nicht denkmalgeschützt und verfügt über massive Außenmauern (Bruchstein), die folgende Wanddicken aufweisen: Keller bis zu 80 cm, Erdgeschoss bis zu 60 cm und Dachgeschoss ebenfalls 60 cm bzw. an den Dachflächenseiten bis zu 30 cm Wandstärke.

Die Deckenhöhen sind sehr angenehm gestaltet, sie messen etwa 2,40 Meter Höhe.

Die Außenmaße betragen ca. 10 Meter Länge und ca. 8 Meter Tiefe.

Das Satteldach wurde 1996 komplett erneuert (inklusive Dämmung, Schornsteine, Dachfenster) und ist einwandfrei intakt.

Die Innenräume sind einfach gestaltet und bedürfen Ihrer individuellen Modernisierung, um dem heutigen Standard entsprechend großzügige Wohnräume zu schaffen. Die Zimmer an sich sind schon jetzt hell, da ausreichend Fenster eingebaut sind (Doppelfenster, Holz).

Aktuell finden sich im Erdgeschoss das Badezimmer, ein Wohnzimmer, die Küche und ein Kinder-/ Arbeitszimmer. Sowohl die Toilette als auch das Waschhaus sind derzeit separat über das Vorhaus erreichbar.

Im Dachgeschoss finden sich drei Zimmer, drei kleine Kammern und ein zusätzlicher Bodenraum. Die Umgestaltung lässt sicherlich bis zu 2 große Schlafzimmer und ein weiteres Gästezimmer zu.

Der Spitzboden kann als Abstellfläche genutzt werden und ist über eine Bodenluke erreichbar.

Der Teilkeller von etwa 20 m² beherbergt das Tanklager für die Öltanks und den Heizungsraum. Dieser wurde aufgrund der Hanglage in das Gelände eingebaut und ist kühl und trocken, sofern Sie ein paar Flaschen Wein von Ihrem Weinberg lagern möchten. Zudem gelangen Sie über eine der Garagen direkt in den Keller des Wohnhauses.

 

Der Schuppen, der am Wohnhaus angebaut wurde, dient derzeit als Lagerfläche. Gegebenenfalls können Sie diesen zum Wohnhaus integrieren und so mehr Wohnfläche schaffen.

Die Wohnfläche misst derzeit ca. 105 m², wobei durch Um- und Ausbau sowie Integration des Vorhauses, Schuppenanbau und Bodenraum eine großzügige Wohnfläche von bis zu 170 m² erreicht werden könnte.

 

Ihm gegenüberliegend findet sich das ehemalige Stallgebäude. Diese ist etwa 11,89 m² groß und verfügt noch über einen Heuboden. Daneben und im Hang höher errichtet ist ein großzügiges Gewächshaus von ca. 30 m² Fläche aufstehend.

Damit aber noch nicht genug an Nebengelass. Es ist noch ein Schuppengebäude im Eingangsbereich errichtet, der massiv ist und ca. 10,3 m² Fläche zzgl. Heuboden bietet.

Insgesamt sind die Gebäude in einem guten baulichen Zustand. Um einziehen zu können und Ihren Traum vom Winzerhaus genießen zu können, bedarf es einer grundlegenden Modernisierung und Sanierung.

Wichtiger Hinweis: Das Grundstück war in den Jahren 2002 und 2013 nicht vom Hochwasser betroffen.

 

 

GRUNDSTÜCKSBESCHREIBUNG:

Das ca. 5.040 m² große Grundstück ist in der südwestlichen Grundstückshälfte nahezu rechteckig geschnitten und verjüngt sich nach Nordosten hin auf ca. 16 Meter Breite. Die Tiefe des Grundstückes misst im Nordwesten ca. 125 Meter und im Südosten ca. 134 Meter.

Das Gesamtgrundstück ist topografisch als hangig einzustufen und mithilfe seiner plateuartigen Aufteilung im Südwesten wunderbar in das Gelände eingefügt.

Die Einfahrt zum Wohnhaus ist etwa 53 Meter lang. Das vorgelagerte Flurstück gehört der Stadt Meißen. Eine Geh- und Überfahrtberechtigung ist geboten, die Verkehrssicherungspflicht und Instandhaltung zur Anforderung an die Sicherheit und den anerkannten Regeln der Technik ist vom Berechtigten einzuhalten. Es besteht auch die Möglichkeit, den Flurstreifen von gesamt ca. 210 m² käuflich von der Stadt Meißen zu erwerben.

Die Zufahrt und Zuwegung führt über eine befestigte Terrassenfläche zum Wohnhaus mit Anbau (Schuppen). Dem Vorhaus gegenüberliegend ist ein Schuppengebäude aufstehend und durch das Vorhaus nach Nordwesten hin finden Sie noch ein großzügiges ehemaliges Stallgebäude. Daran anschließend folgt nach ein paar Metern ein weiterer Freisitz (überdachte Terrasse) und oberhalb des Stallgebäudes ist noch ein Gewächshaus aufstehend. Sämtliche aufstehende Gebäude sind als solide einzustufen, bedürfen allerdings einer grundlegenden Sanierung bzw. Renovierung.

Im weiteren ist in den Hang eingebaut und direkt von der Straße aus erreichbar eine großzügige Doppelgarage, deren Dachfläche die Terrassenfläche am Vorhaus und Eingang zum Wohnhaus bildet.

Die gärtnerische Gestaltung des Flurstückes ist grün und noch recht verwunschen und wildwachsend angelegt. Neben reichlich Rasenfläche finden sich hangaufwärts ca. 780 m² in der EU-Weinbaukarte gelisteter Weinberg, wilde Wiesen und diverse Obst-/ Bäume.

Egal von welcher Ebene aus Sie blicken, Sie werden an jedem Standpunkt verweilen und den unglaublichen Ausblick auf die Elbwiesen, den Fluss und die gegenüberliegende Elbseite genießen, versprochen.

Ausstattung

Das Wohnhaus verfügt über folgende Ausstattungsmerkmale:

- massive Kellerdecke, Holzbalkendecke im Erd- und Dachgeschoss

- Satteldach (neu) mit hochwertigen Lasurziegeln gedeckt und gedämmt

- Wände massiv (Außenmauern aus Bruchstein) und Fassade verputzt

- einfache Holzfenster (Doppelfenster) mit Rollläden im Erdgeschoss, Dachfenster neu, teils Rollläden im Dachgeschoss

- Fußböden größtenteils Dielen, im Keller Steinboden

- Treppen im Innern massive Steintreppen

- Bad: einfach mit Wanne und Waschtisch

- Heizung: Zentralheizung (Öl) mit Warmwasseraufbereitung, Fabrikat: Rohleder, Baujahr: 1996

- Küche: Holz- / Kohleofen mit Herdplatte und an Schornstein angeschlossen, E-Herd zusätzlich vorhanden

- Waschhaus: Dusche, Badeofen und an Schornstein angeschlossen

- einfache Elektroinstallationen, Telekommunikation vorhanden (LTE)

- Trinkwasserwasseranschluss im Haus vorhanden

- Abwasseranschluss ist dezentral geregelt über zwei abflusslose Gruben (künftig ist im Rahmen der Sanierung die Abwasserentsorgung über eine vollbiologische Kleinkläranlage zu realsieren)

- Gartenbewässerung über aufgefangenes Regenwasser

 

Das Gebäude, insbesondere Sanitär (Bäder), die Elektrische Anlage, Fenster, Fußböden, etc., entspricht nicht mehr dem heutigen Standard. Eine Modernisierung und Renovierung nach Ihren individuellen Vorstellungen ist sicherlich erforderlich. Dabei sind bauliche Veränderungen, um Wohnfläche zu vergrößern oder Gebäude miteinander zu verbinden bzw. rückzubauen, mit der Bauaufsichtsbehörde in Form eines Vorbescheides individuell abzustimmen.

Gern überlassen wir Ihnen noch einzelne schriftliche Stellungnahmen zum Grundstück, dem Abwasseranschluss und dem Auszug aus der EU-Weinbaukartei. Die bislang vorhandene Freileitung vor dem Wohnhaus wird im Rahmen eines Erdkabelanschlusses im 4. Quartal 2021 einschließlich Rückbau der Masten vollzogen. Entsprechenden Bescheid können wir Ihnen ebenfalls gern auf Wunsch vorlegen.

Eine Besichtigung können wir nach konkreter Interessenbekundung Ihrerseits gern abstimmen.

Lassen Sie sich inspirieren vom Charme dieses Elbhanggrundstückes, genießen Sie sein ruhiges Ambiente und nutzen Sie die Gelegenheit das kleine Winzeranwesen zu neuem Leben zu erwecken.

Lage

Meißen ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Freistaat Sachsen und trägt den Status Große Kreisstadt.

Weltweit bekannt ist die Stadt Meißen wegen der Herstellung des Weißen Goldes, dem Meißner Porzellan, das als erstes europäisches Porzellan seit 1708 hergestellt wird.

Die Stadt liegt ca.20 km nordwestlich von Dresden, ca. 72 km östlich von Leipzig und ca. 30 km nördlich von Freiberg entfernt. Am Ausgang des Elbtalkessels an der Elbe und dem Nebenfluss, der Triebisch, gelegen, teilt sich Meißen in links- und rechtselbisch.

Südöstlich von Meißen grenzen Coswig und Radebeul an. Niedrigster Punkt der Stadt ist der mittlere Wasserspiegel der Elbe bei 95 m ü. NN. Südlich von Meißen liegt das Meißner Hochland, nordwestlich der Stadt die Lommatzscher Pflege.

Meißen ist ideal an den Straßenverkehr, Bus und Bahn angeschlossen. Durch Meißen führt die Bundesstraße B 6 und die Bundesstraße B 101. Der nächstgelegene Autobahnanschluss ist in Nossen - Ost, an die BAB 14 gegeben.

Mit dem Fahrrad ist Meißen ebenfalls gut zu erreichen, denn der Elberadweg verläuft an beiden Elbufern.

Der regionale Busverkehr wird durch die Verkehrsgesellschaft Meißen organisiert, die ein Teil des Verkehrsverbundes Oberelbe ist.

Auch an die Bahn ist die Stadt ideal angebunden. Meißen-Triebischtal ist der Endpunkt der Dresdner S-Bahn-Linie S1, welche im Halbstundentakt die Region Meißen-Triebischtal-Dresden-Schöna bedient.

Zudem ist Meißen über die Elbe durch die Sächsische Dampfschiffahrt unter anderem mit Dresden verbunden.

 

MIKROLAGE:

Einkaufmöglichkeiten, Schulen und Kindergärten sowie Ärzte aller Fachrichtungen sind in etwa 2 bis 3 Kilometer Entfernung vorhanden und bequem mit dem Fahrrad über den Elbradeweg oder mit dem Pkw bzw. Bus (Linie 401) erreichbar.

Die Bushaltestelle Kapitelberg ist in nicht einmal 100 Metern Entfernung angesiedelt.

Das Grundstück selbst liegt nahezu alleinstehend und Sie genießen von allen Ebenen einen fantastischen Ausblick in das Elbtal und seine Umgebung. Die Bosel als bekannter Aussichtspunkt der rechten Elbseite der Stadt Meißen ist gerade einmal in 500 Metern und in etwa 190 Höhenmetern in ca. 10 Minuten fußläufig erreichbar.

Ihr Ansprechpartner

KORREKT IMMOBILIEN GmbH & Co. KG 

Wilsdruffer Straße 20,
D-01067 Dresden

Telefon: 0351 438 7 84 84
Fax: 0351 438 7 84 87
Mobil: 0176 343 6 74 38
E-Mail: info@korrektimmobilien.de