Paar mit ihrem Immobilienmakler
zur Merkliste hinzufügenObjekt wurde zum Merkzettel hinzugefügtObjekt wurde vom Merkzettel entfernt

Profitables Renditeobjekt ( 6 WE / JNM: 16.570,- Euro )

Objektnummer: H 405

Objektdaten

PLZ:01662
Ort:Meißen
Wohnfläche:292 m2
Grundstück:290 m2
Baujahr:1877
Frei ab:sofort

Ausstattung

Barrierefrei:Nein

Besondere Merkmale

Vermarktung: Kaufen
Nutzungsart: Wohnung Anlageobjekt
Heizungsart: Zentralheizung

Kosten

Kaufpreis:250.000 €
Jahresmieteinnahmen:16.571 €
Provision:7,14 % inkl. MwSt.
Angebot anfordern

Zusätzliche Informationen

Objektbeschreibung

GRUNDSTÜCKSBESCHREIBUNG:

Das ebene Grundstück ist 14 Meter breit in der Front und als Mittelwert ca. 20,70 Meter tief.

Somit ergibt sich eine Grundstücksgröße von ca. 290 m².

Das Flurstück besteht zu fast gleichen Teilen, aus bebauter Gebäudefläche und dem umschlossenen und nur durch den Hausflur erreichbaren begrünten Hinterhof.

Der öffentliche Fußweg und die vorbeiführende Straße sind in einem makellosen Zustand.

Anwohner können für ihre Fahrzeuge die Parkplätze vor dem Haus nutzen.

Ausstattung

Die zum Verkauf stehende Immobilie ist ein typisch geprägtes Reihenhaus im Stadtbild, erbaut im Jahre 1877.

Das Mehrfamilienhaus verfügt über 3 Etagen, insgesamt 6 Wohnungen und einem teilweise ausgebauten Mansardengeschoss in welchem 1 - 2 weitere Wohnungen integriert werden können. Die gesamte Wohnfläche beträgt ca. 292 m² und eine Erweiterung der Wohnfläche im Mansardengeschoss um weitere ca. 80 m² ist möglich. Somit besteht die Verbesserung bzw. Optimierung der Rentabilität für die Mieteinnahmen.

Alle Einheiten sind nachhaltig vermietet. Es besteht kein Mietrückstand. Die derzeitige Miete beträgt 16.186,92 Euro im Jahr und das konstant! Die Rendite liegt bei 7,7 Prozent. Diese Zahlen belegen ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Insgesamt ist die Immobilie in einem baulich guten Zustand, alle anfallanden Reparaturen und Instandsetzungen wurden durchgeführt. Es besteht kein Renovierungsrückstau.

Die vermieteten Flächen der einzelnen Wohnungen sind wie folgt aufgeteilt:

- Erdgeschoss links 2-R-Whg. 49,40 qm rechts, 1-R-Whg. 37,38 qm

- 1.Obergeschoss links 2-R-Whg. 51,10 qm rechts, 2-R-Whg. 50,35 qm

- 2.Obergeschoss links 2-R-Whg. 51,75 qm rechts, 2-R-Whg. 51,65 qm

- Mansardengeschoss

( Aus dem bestehenden Grundriss heraus, kann der Wohnraum im gesamten Mansardengeschoss mit geschätzten ca. 80 qm vergrößert werden. )

Im Jahr 1996 begann die etappenweise und umfangreiche Modernisierung. In den Jahren 2004 und 2005 erfolgten aufgrund des Jahrhunderthochwassers nochmalige Sanierungsmaßnahmen. Dabei wurden rund 250.000,00 Euro zzgl. rund 50.000,00 Euro durch die Flutschäden in die Rekonstruktion im Außen- und Innenbereich investiert. Bei der Sanierung wurden unter anderem Isolierglasfenster ( Parterre zusätzlich mit Außenrollläden ), elektrische Anlagen und Leitungen, Sanitäreinrichtungen und die Türen, etc. erneuert.

Die Wohn- und Schlafzimmer im Erdgeschoss links und 2. Obergeschoss links sind mit Laminatfußboden ausgestattet. Die übrigen Wohnräume in den verbleibenden 4 Einheiten sind mit Teppichböden belegt. Die Küchenbeläge bestehen in allen Wohneinheiten aus PVC-Belag.

Die Wohnungen entsprechen dem normalen Standard und sind modern und zeitgemäß eingerichtet.

Die fünf 2-Raum-Wohnungen sind mit einer Einbauwanne und die einzige 1-Raum-Wohnung ist mit einer Dusche ausgestattet. Zudem sind die Bäder gefliest.

Der Wohnungszuschnitt ist auf allen Ebenen nahezu gleich, nur im Erdgeschoss entsteht durch den Hauseingang konstruktionsbedingt die 1-Raumwohnung (rechts).

Jeder Mietpartei ist ein Kellerraum und auf jeder Etage ein kleiner Abstellraum zugesprochen.

Die Heizung- und Warmwasserversorgung wird durch externe Zuführung von Fernwärme sichergestellt.

Das Mehrfamilienhaus ist vollständig vermietet und alle Mieter bezahlen monatlich pünktlich und konstant ihre Miete.

Unser Verkaufsobjekt befindet sich in einem gepflegten und ordentlichen Allgemeinzustand.

Gern können wir Ihnen auch weitere Objektunterlagen wie Grundrissskizzen, die Flurkarte, den Energieausweis oder die Mietverträge zu Ihrer gefälligen Einwertung und diskreten Einsichtnahme übersenden.

Sofern Sie weitere Informationen und Auskünfte wünschen, sind wir Ihnen gern behilflich.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Lage

Der Landkreis Meißen besteht aus 15 Städten und Gemeinden. Mit einer Fläche von ca. 632 km² und einer Einwohnerzahl von etwas mehr als 150.000 gehört er zu den großen in Sachsen. Er weist bei 238 Einwohnern pro km² eine relativ hohe Bevölkerungsdichte auf. Gern besucht wird Meißen vor allem wegen seiner weltbekannten Keramik- und Porzellanmanufaktur.

Insgesamt bewohnen rund 63.000 Erwerbstätige den Landkreis. 11 Naturschutz- und 10 Landschaftsschutzgebiete legen Zeugnis ab von der Spezifik dieses Landkreises, die in einer arteigenen Synthese von wirtschaftlicher Lebensfähigkeit, landschaftlichem Reiz und touristischer Attraktivität besteht. Als ein Beweis dafür mag auch gelten, dass die jährlichen Zuzüge seit 1989 deutliche über den Fortzügen liegen.

Rechts der Elbe liegt die weitaus größere Ansammlung von Städten bzw. größeren Ortsteilen.

Insgesamt ist diese Seite auch wirtschaftlich stärker ausgeprägt.

Hier finden sich die Branchen Maschinenbau, Feinmechanik, Metallwarenindustrie, Logistik, Papierindustrie sowie Nahrungs- und Genussmittelindustrie.

Der linkselbische Teil des Landkreises ist hingegen vorwiegend landwirtschaftlich orientiert und In diesem Gebiet befindet sich ein Großteil der Lommatzscher Pflege, die aufgrund fruchtbarster Böden auch als Kornkammer Sachsens bezeichnet wird. Unbedingt erwähnenswert ist der Anbau von Wein im nördlichsten Weinanbaugebiet Europas.

Auch verkehrsmäßig gut erschlossen ist der Landkreis.

Durch die Eisenbahn, die Bundesstraßen B 6 und B 101 sowie durch die Elbe ist der Kernraum Meißen / Coswig / Radebeul günstig in das Verkehrsnetz eingebunden.

Die Autobahnen A 4, A 13, A 14 und A 17 sind für die Anbindung des Landkreises von großer wirtschaftlicher Bedeutung.

 

 

MIKROLAGE:

Das nachbarschaftliche Umfeld ist von bis zu 4-geschossigen Mehrfamilienhäusern geprägt. Zudem ist die Triebischtalschule und der S-Bahn-Anschluss „Triebischtal“ im nahen Umfeld zu finden. Die familienfreundliche Wohnlage und die gute Anbindung an den Öffentlichen Personennahverkehr sowie kurze Wege Geschäften und Dienstleistern wissen Ihre Mieter zu schätzen.

Ihr Ansprechpartner

KORREKT IMMOBILIEN GmbH & Co. KG 

Wilsdruffer Straße 20,
D-01067 Dresden

Telefon: 0351 438 7 84 84
Fax: 0351 438 7 84 87
Mobil: 0176 343 6 74 38
E-Mail: info@korrektimmobilien.de